Event

Konrad Adenauer – Deutscher und Europäer

Ausstellungseröffnung und politisches Forum

.

Details

Am 15. Februar 2007 wird im litauischen Parlament die Ausstellung „Konrad Adenauer – Deutscher und Europäer“ eröffnet. Die Einführung in die Ausstellung übernehmen Außenstellenleiter der KAS in den Baltischen Ländern Dr. Andreas von Below und stellv. Parlamentspräsident und Vorsitzender der Vaterlandsunion Andrius Kubilius.

Die Ausstellung zeigt das Leben, Wirken des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer und seine Verdienste für die Gründung des freien, demokratischen Deutschlands und des geeinten Europas. Konrad Adenauer wird als Politiker und Staatsmann, Mitgründer und Vorsitzender der CDU sowie als erster deutscher Bundeskanzler der Nachkriegszeit vorgestellt. Darüber hinaus stellt die Ausstellung die wichtigsten Stationen der deutschen Geschichte seit der Jahrhundertwende dar: die Weimarer Republik, Diktatur des Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und seine Folgen, Gründung der Bundesrepublik Deutschland und Nachkriegszeit.

Begleitet wird die Ausstellungseröffnung von einem Forum „Das geeinte Europa – die Vision der Gründungsväter und die Herausforderungen von heute“, an dem hochrangige litauische Politiker, Staatsbeamte, Journalisten, Vertreter der Nicht-Regierungsorganisationen und Gäste aus Deutschland teilnehmen werden.

Themen, die im Mittelpunkt des Forums stehen werden:

  • Von der Montanunion zur EU – die Europaidee und ihre politische Realisierung
  • Evolution der Vision der Europäischen Union
  • Grundwerte der EU im gegenwärtigen litauischen Kontext
  • Europapolitik heute: Notwendigkeiten und Herausforderungen aus litauischer Sicht
  • Die Tagesordnung der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Parlament der Republik Litauen, Gedimino pr. 53, Vilnius, Gebäude I, Foye

Kontakt

Dr. Andreas von Below

Dr
Konrad Adenauer – Deutscher und Europäer

Bereitgestellt von

Verbindungsbüro Litauen