Seminar

Winterakademie für Nachwuchspolitiker

Konservatismus im 21. Jahrhundert

Wie in den vergangenen Jahren richten das Institut für Demokratische Politik und die Konrad-Adenauer-Stiftung eine Winterakademie für junge Nachwuchspolitiker aus. In diesem Jahr geht es dabei um die Rolle des Konservatismus im 21. Jahrhundert.

Details

Schlüsselthemen und Gäste

"Ist es im 21. Jahrhundert möglich ein Konservativer zu sein?", Prof. Alvydas JOKUBAITIS, Philosoph, Dozent am Institut für Internationale Beziehungen und Politikwissenschaften der Universität Vilnius

“Ambitionen der litauischen Außenpolitik”, Laimonas TALAT-KELPŠA, Außenpolitischer Berater des litauischen Ministerpräsidenten

“Erkenne deine „Feinde“: links- und rechtsradikale Bewegungen”, Dr. Mantas ADOMĖNAS, MdP, Vilius BARTNINKAS, Fakultät für Philosophie, Universität Vilnius

“Die Zeit des großen Wandels. Wird es einen Paradigmenwechsel bei geopolitischen, wirtschaftlichen und sozialen Themen geben?”, Dainius KREIVYS, litauischer Wirtschaftsminister a.D.

"Young fogey, oder ein Ideal einer konservativen Etikette", Dr. Mantas ADOMĖNAS, MdP

Diskussion: “Hat in Litauen ein Krieg um die Werte begonnen?”

Bryan BRADLEY, Redakteur für Osteuropa beim Internetportal „Mercatornet.com“

Donatas PUSLYS, Lehrer, Politikwissenschaftler

Prof. Dr. Paulius SUBAČIUS, Philologe, Historiker, ehrenamtlicher Berater des litauischen Bildungsministers

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Tagungszentrum "Margis", Kreis Trakai

Kontakt

Andreas Michael Klein

Andreas Michael Klein bild

Leiter des Regionalprogramms Politikdialog Asien

Andreas.Klein@kas.de +65 6603 6160 +65 6227 8343
Kontakt

Kristina Kviliūnaitė

Partner

Bereitgestellt von

Verbindungsbüro Litauen