Veranstaltungsberichte

"Kulturelle Diversität"

Am 18 und 19 Oktober 2008 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Centre Tarik Ibn Ziad eine wissenschaftliche Veranstaltung zum Thema „ Kulturelle Diversität, Fragen, Ausdruck- und Führungsmittel“ in der Universität Moulay Ismail von Meknès.
Die Teilnehmer, u.a Professoren der Universität Mohammed V und andere Wissenschaftler, haben sich mit der Frage der kulturellen Diversität und ihren vielfältigen Bedeutungen auseinandergesetzt. Vor allem haben die Teilnehmer auf der Notwendigkeit einer Bewahrung der kulturellen Vielfalt in Marokko (vor allem was die jüdischen und berberischen Minderheiten anbelangt) zur Erhaltung wahrer demokratischer Werte insistiert. Ziel dieser Veranstaltung war es den Teilnehmern zu ermöglichen, das Phänomen der kulturellen Vielfalt aus einer religiösen, philosophischen und gesellschaftlichen Sicht zu betrachten.