Veranstaltungsberichte

Mandela Day 2015 beim Sowetan Methodist Community Center

Seilchenspringen, Schubkarrenrennen und Fußballspielen: Die Mitarbeiter des Medienprogramms der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchten am Freitag das Sowetan Methodist Community Center und feierten gemeinsam mit den Bewohnern den Internationalen Nelson-Mandela-Tag.

Am 18. Juli, dem Geburtstag des südafrikanischen Friedensnobelpreisträgers, sind alle Menschen dazu aufgefordert, 67 Minuten ihrer Zeit zu spenden, um anderen zu helfen. Die Zahl 67 ist deshalb bedeutsam, weil Mandela selbst 67 Jahre seines Lebens dem Befreiungskampf gegen das Apartheidregime gewidmet hat.

Der Besuch im Community Center im Township Soweto, südwestlich von Johannesburg, war vor allem dazu gedacht, den rund 40 dort lebenden Kindern eine Freude zu bereiten. Die meisten der gut 100 Bewohner des Centers sind Flüchtlinge aus dem Nachbarland Simbabwe.

Das KAS-Medienprogramm kooperierte dafür mit der südafrikanischen Organisation 1000Drawings, die Wasserfarbe, Buntstifte und Papier stellte, damit die Kinder nicht nur sportlich, sondern auch künstlerisch aktiv werden. 1000Drawings veranstaltet über das ganze Jahr so genannte Doodle-Sessions. Dabei treffen sich Interessierte an den unterschiedlichsten Orten in und um Johannesburg, um auf A5-Blätter zu malen oder zu zeichnen. Was dabei aufs Papier kommt, ist völlig egal, denn es geht allein darum, sich kreativ auszudrücken. Im Herbst jeden Jahres werden die Kunstwerke von Kindern, Erwachsenen und Profis dann ausgestellt und gleichermaßen zu je 100 Rand (circa 7,50 Euro) verkauft. Der Erlös geht an ausgewählte Charity Organisationen.

Die Kinder aus dem Community Center in Soweto spendeten ganz im Sinne des Mandela Days ihre gemalten Bilder an 1000Drawings und trugen damit auf ihre Weise ein Stück zur Verbesserung der Gesellschaft bei.

Mehr Bilder gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Kontakt

Christoph Plate

Christoph Plate bild

Leiter des Medienprogramms Subsahara-Afrika

christoph.plate@kas.de +49 30 26996-1012
+27 (11) 214 2900-101
+27 11 214 2913