Veranstaltungsberichte

Konrad-Adenauer-Stiftung überreicht Management-Zertifikate bei Oktoberfest in Taybeh

In Kooperation mit der Stadtverwaltung Taybehs wurde im September 2008 ein von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), Ramallah, initiierter Workshop für Frauen und Familienunternehmen zum Thema Marketing und Management durchgeführt.

Das Ziel dieser betriebswirtschaftlichen Kurse war, ein größeres Bewusstsein für Marketingstrategien lokaler Produkte zu schaffen und Frauen zu ermutigen, ihren eigenen Betrieb zu gründen und somit aktiv an der lokalen Wirtschaft mitzuwirken. Aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit in Taybeh ist es von enormer Bedeutung, Produzenten bei der Vermarktung ihrer lokalen Produkte zu unterstützen und die ländliche Ökonomie zu fördern, um neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Im Rahmen des vierten jährlichen Oktoberfests in Taybeh wurde während der Eröffnungsfeier den Teilnehmerinnen des Workshops durch Linda Saffarini, Mitarbeiterin der KAS, und David Canaan Khoury, Bürgermeister von Taybeh, ein Zertifikat überreicht. Durch das Oktoberfest in Taybeh erhielten die Unternehmerinnen die Chance, die praktischen Resultate des Erlernten zu zeigen und ihre eigenen Produkte wie Joghurt, Honig, Olivenöl und Stickereien anzubieten.

Die von der KAS geförderten Workshops bestanden aus vier Sitzungen in den Bereichen „Frauen im Management“, „Erforderliche Funktionen und Fertigkeiten im Management“, „Wie begründe ich meinen eigenen Betrieb“ und „Wie vermarkte ich mein eigenes Produkt“. Sie beinhalteten Vorträge der Handelsabteilung der Universität Birzeit und wurden betreut durch Dr. Grace Khoury, ehemalige Direktorin des Masters für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Birzeit. Den Workshop haben 23 Teilnehmerinnen aus verschiedenen lokalen Organisationen, wie zum Beispiel der Taybeh Brewing Company, Taybeh Women’s Landing and Saving und Taybeh Cooperation for Country Development, erfolgreich besucht.