Veranstaltungsberichte

Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers diskutiert mit Experten über Kooperationsmöglichkeiten mit NRW

An der Birzeit-Universität veranstaltete die KAS Ramallah eine Expertenrunde mit Dr. Jürgen Rüttgers und Schulministerin Barbara Sommer. Im Mittelpunkt standen die Bildungspolitik und die wirtschaftliche Situation in den Palästinensischen Gebieten sowie Kooperationsmöglichkeiten mit NRW in den Bereichen Infrastruktur, Landesplanung und Siedlungsentwicklung.

Neben der nordrhein-westfälischen Delegation nahmen der palästinensische Planungsminister Samir Abdallah, der Direktor des KAS-Partners IPCC, Rami Nasrallah, und namhafte Wissenschaftler der Universität Birzeit an der Expertenrunde teil. In einem anschließenden Rundgang über den Campus der Universität Birzeit besuchte Dr. Rüttgers auch das rechtswissenschaftliche Institut (IOL) der Universität, einen langjährigen Partner der KAS Ramallah, und informierte sich über dessen Arbeit.

Planungsminister Samir Abdallah betonte in den Gesprächen den Willen zu einer friedlichen Lösung des Nahostkonfliktes und stellte den umfassenden Plan der palästinensischen Regierung für weitgehende Reformen vor. In der Diskussion drückte Ministerpräsident Rüttgers seine Besorgnis über die politische und wirtschaftliche Lage aus und erörterte Möglichkeiten der Kooperation Nordrhein-Westfalens mit den Palästinensischen Gebieten. In diesem Zusammenhang stellte Rüttgers das nunmehr auf palästinensische Stipendiaten erweiterte Austauschprogramm mit Universitäten in NRW vor. Darüber hinaus vereinbarte der Ministerpräsident mit den Teilnehmern die Weiterführung der Gespräche auf Expertenebene unter Koordination der KAS und die Ausarbeitung konkreter Vorschläge zu langfristigen Kooperationsmöglichkeiten.

Im palästinensischen Teil seiner Reise besuchte Dr. Rüttgers außerdem das erfolgreiche palästinensische Unternehmen Pharmacare, dessen Inhaber Bassem Khoury in seiner zweiten Funktion Präsident des palästinensischen Industrieverbandes (PFI) ist, eines weiteren Kooperationspartners der KAS Ramallah. Hier verabschiedete er in einer feierlichen Zeremonie gemeinsam mit dem palästinensischen Ministerpräsidenten Salam Fayyad die erste Lieferung von Pharmaprodukten für den europäischen Markt. In diesem Rahmen traf Dr. Rüttgers auch zu einem Gespräch mit Salam Fayyad zusammen und informierte sich über den aktuellen Stand des israelisch-palästinensischen Friedensprozesses.