Kongress

5. Internationale Konferenz für politische Kommunikation

Professionelle Kommunikation und Marketing sind Voraussetzungen, um in politischen Auseinandersetzungen und gegenüber einer kritischen Öffentlichkeit zu bestehen. Praktiker und Theoretiker der politischen Kommunikation berichten von ihrer Arbeit.

Details

Exposé

Zum 5. Mal lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Institut für Publizistik an der Johannes-Gutenberg- Universität Mainz und dem Zweiten Deutschen Fernsehen zur Internationalen Konferenz für politische Kommunikation nach Mainz. In den Räumen des ZDF diskutieren für zwei Tage Journalisten, Wissenschaftler, PR-Profis und Politikberater über die neuesten Entwicklungen der Politischen Kommunikation, aktuelle Themen und künftige Herausforderungen.

In diesem Jahr richtet sich die Aufmerksamkeit insbesondere auf den anstehenden Präsidentschaftswahlkampf in den USA. Der Politikwissenschaftler Arthur Sanders von der Drake University wird einen Blick auf Taktik und Strategien der Kandidaten werfen, Bob Carpenter verrät die Geheimnisse der „Gegnerbeobachtung“ in modernen Wahlkämpfen und Nancy Bocskor, Beraterin von New Gingrich und Gastdozentin an den Universitäten Havard und Yale, beschäftigt sich mit dem Training politischen Führungspersonals.

Das diesjährige Programm wird geprägt von Themen der aktuellen politischen Debatte, etwa Reformkommunikation und der öffentlichen Darstellung der Europäischen Kommission. Außerdem stellen Referenten die neusten Entwicklungen der Internet-Kommunikation vor und analysieren die Wirkung von TV-Duellen zwischen Spitzenkandidaten.

Die Konferenz ist in diesem Jahr um einen Abendvortrag im Kurfürstlichen Schloss Mainz ergänzt. Bei dem sich anschließenden Buffet haben Sie Gelegenheit, mit der Rednerin des Abends, Nancy Bocskor, sowie den Referenten und Diskutanten der Konferenz ins Gespräch zu kommen.

Programm >>

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Mainz

Referenten

  • Dr. Thomas Bellut
    • Programmdirektor
    • ZDF - Arthur Sanders
    • PhD
    • Professor
    • Drake University - Dr. Thomas Raabe
    • Sprecher des Bundesverteidigungsministers - Dr. Marco Althaus
    • Leiter Deutsches Institut für Public Affairs

Publikation

Politisches Marketing und die Zukunft der Demokratie: 5. Internationale Konferenz für politische Kommunikation in Mainz
Jetzt lesen
Kontakt

Christian Schnee

Senior Lecturer in Public Relation an der University of Worcester, Großbritannien

Kontakt

Doris Schimanke

Veranstaltungsorganisation