Expertengespräch

Gefährdeter Friede

Wie lautet die Antwort auf die islamistische Bedrohung?

Die Terroranschläge der Islamisten in unterschiedlichen europäischen Städten haben gezeigt, in welch hohem Maße die innere Sicherheit in Deutschland gefährdet ist.

Details

Die Gefahr wird dadurch erhöht, dass wir mit der Rückkehr kampfbereiter junger Dschihadisten aus dem nahen - und mittleren Orient rechnen müssen, die Deutschland als Einsatzland begreifen könnten.

Was macht das Bundeskriminalamt in Sachen Gefahrenabwehr? Welche präventiven Maßnahmen werden unternommen, dass nicht noch mehr junge Menschen von der Schule in den Dschihad ziehen? Können wir aggressive Islamisten zur Umkehr bewegen? Diese und weitere Fragen wollen wir an unsere Experten stellen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ludwig-Eckes-Festhalle, Pariser Str. 151, 55268 Nieder-Olm

Referenten

  • Holger Münch
    • Präsident des Bundeskriminalamtes
  • Düzen Tekkal
    • Fernsehreporterin
  • Dr. Necla Kelek
    • Soziologin und Autorin
  • Husamuddin Meyer
    • deutscher Imam und Gefängnisseelsorger
  • Moderation: Susanne Conrad
    • ZDF

Publikation

Gefährdeter Friede - Wie lautet die Antwort auf die islamistische Bedrohung: Reihe "Neues Wir? Einwanderungsland Deutschland"
Jetzt lesen
Kontakt

Marita Ellenbürger

Kontakt

Karl-Heinz B. van Lier