Diskussion

Menschenrecht: "Glaubensfreiheit" - Schutz der Christen in der islamischen Welt

Wir stellen uns der Frage "Was kann getan werden, um Glaubensfreiheit durchzusetzen?

Details

Religionsfreiheit ist heute in allen internationalen Menschenrechtskonventionen fest verankert. Doch leider sieht die Realität in vielen Regionen der Welt häufig anders aus. Achtzig Prozent aller religiös Verfolgten sind nach Angaben der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte Christen. Kirchen werden zerstört, Menschen christlichen Glaubens bedrängt oder verfolgt, diskriminiert, inhaftiert oder ermordet. Verfolgung findet heute in vielen nicht-demokratischen Gesellschaften statt - beispielsweise in atheistischen Diktaturen oder religiös-totalitären Staaten - insgesamt in rund 50 Ländern der Welt. So sind etwa viele Christen aus dem Irak vor der gewaltsamen Verfolgung in ihrer Heimat in die arabischen Nachbarländer geflohen. In zahlreichen mehrheitlich islamischen Ländern wie z.B. der Türkei oder Saudi-Arabien ist es nahezu unmöglich, eine christliche Kirche zu errichten. Was kann getan werden, um Glaubensfreiheit durchzusetzen?

Über dieses Thema diskutieren:

Karl Kardinal Lehmann

Bischof von Mainz

Cordelia Kopsch, Oberkirchenrätin

Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Ute Granold, MdB

Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe des Deutschen Bundestages

Dr. Otmar Oehring

Leiter der Fachstelle Menschenrechte, missio , Aachen

Moderation:

Karl-Heinz B. van Lier, Konrad-Adenauer Stiftung Mainz

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 20:00 Uhr, Mainz

Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26, (Nähe Dom) 06131-2570

Nach dem Vortrag laden wir zu Gespräch und Umtrunk herzlich ein!

Anmeldungen bitte unbedingt schriftlich, per Postkarte, Fax oder E-mail !!!

Post: Weißliliengasse 5 | 55116 Mainz | Tel 06131-20 16 930 | Fax 06131-20 16 939

E-Mail: kas-mainz@kas.de | Internet: www.kas-mainz.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26, Mainz

Referenten

  • Karl Kardinal Lehmann
    • Bischof von MainzCordelia Kopsch
      • OberkirchenrätinUte Granold
        • MdBDr. Otmar Oehring

          Publikation

          Menschenrecht: "Glaubensfreiheit" - Schutz der Christen in der islamischen Welt.: Podiumsdiskussion
          Jetzt lesen
          Kontakt

          Karl-Heinz B. van Lier

          Kontakt

          Marita Ellenbürger

          Marita Ellenbürger bild

          Wissenschaftliche Mitarbeiterin

          marita.ellenbuerger@kas.de +49 6131 201693-0 +49 6131 201693-9