Forum

Die V. Sitzung des Ausschußes für die lokale Entwicklung der SKGO

„SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT“

Die V. Sitzung des Ausschußes für die lokale Entwicklung fand am 15.März 2011 in der SKGO (Ständige Konferenz der Städte und Gemeinden) statt.

Details

Herr Zoran Seizovic, Oberbürgrermeister der Gemeinde Vrnjacka Banja war der Vorschußvorsitzende und die Konrad-Adenauer-Stiftung hat die Veranstaltung finanziell unterstüzt. Das Begrüßungswort hat Herr Henri Bohnet, Leiter des Konrad-Adenauer-Büros in Belgrad übernommen, in dem er die Rolle der Sozialen Marktwirtschaft, die erfolgreich in Deutschland angewandt wurde, hervor hob. Die Zusammenarbeit mit der SKGO hat Herr Bohnet nochmals betont.

Nach der Genehmigung des Protokolls, wurde die neue USAID Präsentation für lokale Entwicklung in Serbien gezeigt. Danach wurde die Analyse des Prozesses der Umwandlung militärischen Eigentums der Republik Serbien an Hand einiger Modelle und Empfehlungen des SKGOs in Form einer Präsentation dargestellt. Der Ausschuß für lokale Entwicklung befasst sich jahrelang mit dem Thema, was für die Zusammenarbeit zwischen Staat und die lokale Selbstverwaltung unentberlich geworden ist, da der wirtschaftliche Potential –und Eigentumswert bedeutend ist. An der Sitzung nahmen Vertreter des Verteidigungsministeriums und Ministeriums für Wirtschaft und regionale Entwicklung teil, dabei wurden die Rahmenbedingungen festgelegt.

Die Präsentation der Untersuchungsergebisse die im Rahmen des Programms „Aufbau der Partneschaft zur Reduzierung der non-formalen Wirtschaft“ zeigte Form und Ausmaß des Schwarzmarktes in Bereichen des Bauwesens, Handels, Tourismus und Gastronomie in den Städten Loznica und Subotica an. Ferner auch die Form der Beförderungspolitik zur Reduzierung der non-formalen Wirtschaft.

Des Weiteren wurde das Praktikum der ländlichen Entwicklung für lokale Akteure vorgestellt. Im Rahmen der Sitzung wurde der Arbeitsplan für das Jahr 2011 diskutiert und angenommen. Mit den Aussschußmitgliedern wurde über die Notwendigkeit der Ausarbeitung des „White Books“ (die Entwicklung des Systems der Selbstverwaltung) gesprochen.

Die informelle Diskussion wurde während einer kleinen Erfrischung fortgeführt.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Belgrad

Kontakt

Saša Hadžiahmetović

Saša Hadžiahmetović bild

Projektkoordinator

sasa.hadziahmetovic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 4024-163
SKGO - Soziale Marktwirtschaft KAS Belgrad