Einzeltitel

Irak, Türkei und der Mittlere Osten

17. Deutsch-Türkisches Journalistenseminar

Irak, Türkei und der Mittlere Osten

Aussenpolitische Herausforderungen für die Türkei und Deutschland

17. Deutsch-Türkisches Journalistenseminar

Deutsch-Türkische Stiftung, Konrad Adenauer Stiftung, Türkischer Journalistenverband

27/28.06.2003

Dr. Wulf Schönbohm, Konrad-Adenauer-Stiftung, Türkei-Landesbeauftragter, Ankara

Orhan Erinç, Vorsitzender des Türkischen Journalistenverbandes, Istanbul

Vural Öger

Vorsitzender der Deutsch-Türkischen-Stiftung, Hamburg

Abdurrahman Bilgiç

Leiter der Abteilung Presse und Information des Ministerpräsidentenamtes, Ankara

Die politische Lage im Mittleren Osten nach dem Irak-Krieg

Dieter Bednarz, Der Spiegel, Hamburg

Cengiz Çandar, Tercüman, Istanbul

Neuorientierung der türkischen und deutschen Außenpolitik nach dem Irak-Krieg?

Wolfgang Molitor, Stuttgarter Nachrichten, Stuttgart

Zafer Atay, Dünya Gazetesi, İstanbul

Die Zukunft des Irak nach dem Krieg

Evangelos Antonaros, Die Welt , Atina

İlnur Çevik, Turkish Daily News, Ankara

Die Zukunft der NATO aus türkischer und deutscher Sicht

Mustafa Özbey, Zwei Sterne Admiral a.D, Istanbul

Horst Bacia, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Brüssel

Die neue amerikanische Präventionsstrategie und ihre Auswirkungen auf das Verhältnis zu Europa und zum Mittleren Osten

Dietrich Alexander, Die Welt , Berlin

Faruk Demir, Center for Advanced Strategy, Ankara

Ist das Zypernproblem noch vor Ende des Jahres 2004 zu lösen?

Leyla Tavşanoğlu, Cumhuriyet, Istanbul

Dr. Knut Krohn, Stuttgarter Zeitung, Stuttgart

Philippos Savvides, ELIAMEP, Athen

Die AKP – islamisch-konservative oder islamistische Partei?

Dr. Günther Seufert, Berliner Zeitung, Istanbul

Mustafa Karaalioğlu, Yeni Şafak Zeitung, Ankara

Ruşen Çakır, Vatan Zeitung, Istanbul

Die Türkei-EU-Beziehungen in der Entscheidungsphase

Marlies Fischer, Hamburger Abendblatt, Hamburg

Naci Akıncı, General Direktor, Europa Abteilung im türk. Außenministerium, Ankara

Paulina Lampsa, Beraterin vom Außenminister Papandreou, Athen

Semih İdiz, Akşam Zeitung, Ankara.

Volltext unter :

http://www.konrad.org.tr/index.php?id=607_