Veranstaltungsberichte

„Let’s communicate!“

Workshop in Constantine

Der Workshop „Let’s communicate“ der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und von Comet-Info beschäftigte sich am 4. und 5. März 2016 im ostalgerischen Constantine mit Fragen rund um das Thema Kommunikation.

Kommunikation geschieht auf viele verschiedene Weisen. U. a. dient sie als Werkzeug, um Vorlieben und Missfallen auszudrücken. Sie ist das prägnanteste Mittel, um menschliches Verhalten auszudrücken und somit eine Wirkung auf andere zu hinterlassen. Kommunikation ist darüber hinaus der Berufsinhalt eines jeden Journalisten.

Der Workshop der KAS und von Comet-Info erlaubte es Journalisten und Kommunikationsbeauftragten der Constantiner Region, neue, unkonventionelle Methoden zu erlernen, um besser überzeugen und motivieren zu können sowie imstande zu sein, Vorträge zu halten, die die Aufmerksamkeit der Zuhörenden wecken. Mithilfe einer Reihe von im Laufe des Workshops durchgeführten Übungen und Aktivitäten konnten die Teilnehmer verschiedene Aspekte der Art und Weise, wie Individuen miteinander kommunizieren, erlernen. Dieses Wissen kann den Teilnehmern als Anleitung für die Organisation der eigenen Kommunikation dienen und ihnen dabei helfen, im Privat- wie im Berufsleben, auf kommunikativem Wege die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Ansprechpartner

Dr. Holger Dix

Dr

Leiter des Regionalprogramms Politischer Dialog Subsahara-Afrika

holger.dix@kas.de +27 214 2900 401