Veranstaltungsberichte

Eine Partnerschaft für den Fortschritt

Abendveranstaltung der KAS und von Enactus Tunesien

„Wir sind für ein verantwortungsvolles Unternehmertum“, bekräftigten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Enactus-Programm Tunesien am 3. März 2016 bei einer festlichen Zusammenkunft, die anlässlich des Erhalts des tunesischen Vereinsstatus von Enactus Tunesien sowie zur Feier der fünfjährigen Zusammenarbeit der KAS mit Enactus Tunesien veranstaltet wurde.

An der Veranstaltung nahmen u. a. Hichem Bouden, der Minister für Hoschulbildung und Forschung, Slim Chaker, der tunesische Finanzminister, Samira Merai, die Ministerin für Frauen, Familien und Kinder, sowie Noomen Fehri, der Minister für Kommunikationstechnologien und digitale Wirtschaft, teil.

Das Enactus-Programm

Das Enactus-Programm Tunesien ist das erste Programm für verantwortungsvolles und solidarisches Unternehmertum an tunesischen Universitäten und verfügt heute über ein Netz aus über 2.000 Studierenden (32 Hochschulgruppen, die jeweils ein höheres Bildungsinstitut in Tunesien vertreten), 150 Lehrenden und 500 Führungskräften aus der Wirtschaft.

Um mithilfe unternehmerischer Aktivitäten Fortschritt und Entwicklung zu fördern, organisiert das Enactus-Programm Tunesien während des gesamten Universitätsjahres Fortbildungen für die zum Programm gehörenden Studierenden sowie darüber hinaus Konferenzen und Informationstage.

Ansprechpartner

Dr. Holger Dix

Dr

Leiter des Regionalprogramms Politischer Dialog Subsahara-Afrika

holger.dix@kas.de +27 214 2900 401