Seminar

"Frauenbiographien" und die Kunst der Work-Life-Balance

Netzwertreffen für Absolventinen des Frauenkollegs in Kooperation mit dem FrauenForumEichholz (FFE)

Dieses Netzwerktreffen führt in die unterschiedlichen "Lebensmuster" von Frauen in (politischen) Führungspositionen ein und motiviert zur Reflexion und Bestimmung des eigenen Standorts.

Details

Zwei Politikerinnen berichten über ihren Weg in die Politik. Herausragende Frauen aus Lateinamerika werden vorgestellt. Welche Ziele und Prioritäten setzen diese Frauen? Was bedeutet Macht für sie? Wie managen sie ihr Privat- und Berufsleben? Können sie uns ein Vorbild sein?

Diesen und weitere Fragen stellen wir uns ebenfalls in einem Workshop: Unter Anleitung einer Trainerin erarbeiten wir Möglichkeiten, um eine eigene "Work-Life-Balance" zu bestimmen.

Ebenso dient dieses Seminar der Vernetzung der (ehemaligen) Teilnehmerinnen des Frauenkollegs.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3,
53639 Königswinter
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Ursula Doppmeier MdL (NRW)
    • Andrea Milz MdL (NRW)
      • Christiane Bischof
        • communication management coach & consulting
      • Eva Karnofsky
        • Autorin
      • u. a.
        Kontakt

        Beate Kaiser

        Beate Kaiser

        Referentin Regionalbüro Westfalen und Koordinatorin Frauenkolleg, Politisches Bildungsforum NRW

        beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7

        Bereitgestellt von

        Regionalbüro Westfalen