Expertengespräch

Flüchtlinge kommen bei uns an!

Herausforderungen auf kommunaler Ebene

Welchen Herausforderungen müssen sich die Kommunen und wir als Bürgerinnen und Bürger stellen, um eine menschenwürdige Aufnahme, Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern und Flüchtlingen gewährleisten zu können?

Details

Diane Jägers ist Dezernentin in der Stadt Dortmund und weiß wovon sie spricht. 80 % aller Flüchtlinge, die nach NRW kommen, werden zunächst in Dortmund in einer Erstaufnahmeeinrichtung aufgenommen. Anschließend kommen sie in eine zentrale Unterbringungseinrichtung bzw. Notunterkunft. Die Kapazitätsgrenzen sind in vielen Orten erreicht die Situation angespannt.

Welchen Herausforderungen müssen sich die Kommunen und wir als Bürgerinnen und Bürger stellen, um eine menschenwürdige Aufnahme, Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern und Flüchtlingen gewährleisten zu können?

Wie heißen wir Migranten willkommen? Welche Integrationsmöglichkeiten haben wir vor Ort?

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Gaststätte zur Post, Schloß Holte-Stuckenbrock

Referenten

  • Diane Jägers
    • Dezernentin bei der Stadt Dortmund
  • Moderation: Hubert Erichlandwehr
    • Bürgermeister Schloß Holte-Stuckenbrock
Kontakt

Beate Kaiser

Beate Kaiser

Referentin Regionalbüro Westfalen und Koordinatorin Frauenkolleg, Politisches Bildungsforum NRW

beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7

Bereitgestellt von

Regionalbüro Westfalen