Exhibition

„We all are born free”

Anlässlich der 60 Jahre seit Verabschiedung der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte fand am 2. Oktober die Promotion des Kinderbuches „We all are born free“ mit Unterstützung des Ministeriums für National- und Menschenrechte und der KAS statt.

Details

Unter Schirmherrschaft von Frau Tatjana Tadic, Ehefrau des Präsidenten Serbiens, und Dank des Bücherverlags JASEN steht das Buch den jüngsten serbischen Lesern zur Verfügung. Die Illustrationen aus dem Buch wurden im Rahmen einer Ausstellung gezeigt, die vom 25. September bis zum 15. Oktober in der Nationalgalerie in Belgrad stattfindet.

Die allgemeine Erklärung der Menschenrechte, wie sie von der Generalversammlung der Vereinten Nationen 1948 beschlossen wurde, wurde in ein Kinderbuch mit Zeichnungen 28 bekannter Illustratoren überführt. Im Oktober, 60 Jahre nach Verabschiedung der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, soll das Kinderbuch „We all are born free“ in 36 Ländern auf 36 Sprachen, darunter auch auf Serbisch, veröffentlicht werden.

Die Promotion des Buches fand am 2. Oktober in der Nationalgalerie in Belgrad (Dositejeva 1) statt. Teilnehmer waren: Atanasija Stanisic, Violinistin, der Kinderchor „Rastko“ von der Kirche des Hl. Sava, die musikalische Gruppe Shira Utfila, die die Musik der Sepharden vom Balkan spielt, Herr Svetozar Ciplic, Minister für Menschen- und Minderheitrechte der Republik Serbien, S. E. Dr. Porfirije Peric, Bischof von Jegar, Frau Marija Raus, Vertreterin des Büros des hohen Komissars für Menschenrechte der UN und Frau Claudia Crawford, die Leiterin des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Belgrad.

Ihr Grußwort wird folgend veröffentlicht:

Liebe Kinder, Ihre Exzellenzen, Damen und Herren,

Es freut mich, dass wir uns in so einer großen Anzahl zu solch einem schönen Anlaß versammelt haben. Besonders freut es mich, dass einige Eltern ihre Kinder mitgebracht haben. Diese Ausstellung heute geht uns alle an, aber die Kinder am meisten.

Die Konrad Adenauer Stiftung ist seit zehn Jahren in Serbien tätig und hilft auf verschiedene Art und Weise den Transitionsprozeß, den dieses Land in den letzten Jahren durchgeht. Wir sind auf mehreren Feldern aktiv:

-wir organisieren Dialoge zwischen Politikern, vor allem den jungen Politikern,

-wir unterstützen die Etablierung europäischer Grundwerte in der Gesellschaft,

-wir bieten Paltformen für einen Dialog zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen an, wie auch zwischen den Kirchen und Religionsgemeinschaften, die in Serbien vorhanden sind,

- wir investieren in juge Menschen.

Die gut ausgebildeten Menschen bilden mit ihren Kenntnissen die Basis der wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes. Deibei muss jede Generation im geist der Demokratie erziehen, denn die Demokraten werden nicht geboren, sie werden dazu erzogen. Investition in die Jugend ist die beste Investition für die Zukunft einer Gesellschaft .

Das Thema «Menschenrechte» ist das meist behandelte Thema gerade in Transitionsländern, und Begriffe wie «Demokratie», «Gleichberechtigung» und «Gerechtigkeit» werden so oft verwendet, dass die Gefahrt besteht, dass man deren Grundbedeutung vergisst oder dass sie als politische Floskeln verwendet werden. Das dürfen wir auf keinen Fall zulassen!

Das Buch, an dessen Promotion wir uns heute versammelt haben, ist ein wichtiger Beitrag, dass man den Kindern auf eine klare und verständliche Art und Weise den Sinn der Menschenrechte überträgt. Die wichtigste Botschaft ist: der Mensch befindet sich im zentrum der Aufmerksamkeit. Man betont auch deibe, dass das «Ich» nicht ohne das «Du» besteht. Das verstehen Kinder irgendwie besser als Erwachsene. Dieses Buch lässt uns nicht vergessen, dass wir uns mit den schwachen solidarisieren müßen, dass wir die Gerechtigkeit anstreben müßen, dass wir das menschliche Leben schützen. Die allgemeine Deklaration über Menschenrechte, die in dieses wundervolle Buch überführt wurde,könnte den Eltern nützlicher als den Kindern sein wird. Dieses Buch ist der richtige Weg, praktisch zu handeln.

Deswegen haben wir nicht gezögert entschieden, dieses schöne Ereignis zu unterstützen.

Ich wünsche der Ausstellung viel Besucher, die mit dem offenen Herzen die Botschaft von dieser Bilder empfangen werden.

Add to the calendar

Venue

Belgrad

Contact

Jelena Jablanov Maksimović

Jelena Jablanov Maksimović bild

Project Coordinator

Jablanov.Maksimovic@kas.de +381 11 3285-210 +381 11 3285-329
„We all are born free”