Discusión

Dialog zwischen Generationen

.

Detalles

Einen Vertreter der jüngeren Spitzenpolitiker der christlich demokratischen Partei aus Chile hatte die KAS für ihren Vortragszyklus „Dialog zwischen Generationen“ gewonnen. Die Abendveranstaltungen mit Jugendlichen dienen dem Ziel, Nachwuchsförderung zu betreiben und junge Menschen an die Politik heranzuführen und sie für ein Engagement zu motivieren.

Herr Claudio Orrego, der mit 39 Jahren bereits auf eine brillante politische Karriere zurückblicken kann (vom einfachen Parteimitglied bis zum Wohnungsbauminister) engagierte sich in den letzten Jahren in der Privatwirtschaft als Vorstandsmitglied einer großen chilenischen Unternehmung der New-Economy.

Der Gast erläuterte die Anfänge seines politischen Engagements, die einerseits durch das familiäre Umfeld andererseits durch seine Religiosität geprägt sind. Den Wert der Solidarität habe er schon als junger Mann durch eigene Arbeit in Armenvierteln Santiagos erfahren. Die unterschiedlichen Erfahrungen in öffentlichen und privaten Funktionen der letzten Jahre seien hilfreich bei der Ausübung des Bürgermeisteramtes einer Gemeinde mit ca. 300.000,- Einwohnern.

Die anschließende Aussprache, an der sich zahlreiche Teilnehmer beteiligten, betrafen Fragen zur Situation der Partei unter den neuen Bedingungen (Rücktritt von Soledad Alvear und Kandidatur von Sebastian Piñera), zur Sozialen Marktwirtschaft, zum Verhältnis öffentlicher und privater Sektor, zu Chiles Positionierung in der Globalisierung und zu persönlichen politischen Ansichten.

Beim sich anschließendem „Vino de Honor“ bestand Gelegenheit mit dem Politiker individuelle Gesprächsthemen zu vertiefen, wovon zahlreich Gebrauch gemacht wurde.

Santiago im Juni 05

Compartir

añadir al calendario

Lugar

KAS-Büro in Santiago de Chile

Altavoces

  • Mit Claudio Orrego
    • ehemaliger Minister für öffentl. Wohnungsbau und Bürgermeister von Peñalolen
      • dem KAS-Repräsentanten
        • u. a.
          Contacto

          Dr. Helmut Wittelsbürger

          Former Resident Representative of the Konrad-Adenauer-Stiftung in Chile