Notas de acontecimientos

| Die Mauer des Todes |

Mehr als 700 DDR-Bürger starben bei dem Versuch, in den Westen zu gelangen, mehr als 200 allein in Berlin.

Der ehemalige Generalsekretär der kommunistischen Partei der Sowjetunion und ehemaliger Präsident der Sowjetunion (1989 -1991, Michail Gorbatschow, forderte verschiedene Reformen, um die Situation in der DDR zu verbessern.

Dazu gehörten beispielsweise "Perestroika", ein Prozess zum Umbau und Modernisierung des gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Systems, sowie "Glasnost", Politik einer größeren Transparenz und Offenheit der Staatsführung gegenüber der Bevölkerung.

Die sichtbarsten Folgen waren Massendemonstrationen, die ökonimischen und sozialen Wandlungen und letztendlich der Fall der UdSSR.

Compartir