Acontecimiento

Festival Internacional de Cine por los Derechos Humanos-Bogotá

DRITTES FESTIVAL

Das dritte Festival findet vom 24. bis 28 Mai 2016 gleichzeitig an 40 Spielstätten in Bogotá, Medellín und Cartagena statt.

Detalles

Die offizielle Filmauswahl enthält 81 Beiträge aus 27 Ländern, darunter 35 Erstaufführungen. Die Vorstellung der audiovisuellen Produktionen wird von einem Rahmenprogramm mit kulturellen, akademischen und Fortbildungsangeboten begleitet, darunter Gespräche mit Regisseuren, Paneldiskussionen mit kolumbianischen und internationalen Gästen, Fotoausstellungen, ein Labor für Filmfortbildung (ImpulsoLab) und andere Aktivitäten. Die Sieger der Kategorie Neue Filmemacher werden vom Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika der KAS ausgezeichnet.

Das Festival ist als Initiative zur Entwicklung von Ideen für den Frieden angelegt, bei der das Kino der Förderung und Verteidigung der Menschenrechte dient. Zugleich ermöglicht es einen Einblick in das audiovisuelle Schaffen von Filmemachern, Produzenten und Regisseuren, die für die Bearbeitung der Menschenrechtsthematik auf spezialisierte Spielstätten zur Verbreitung und Aufführung ihrer Arbeit angewiesen sind.

Compartir

añadir al calendario

Lugar

Kolumbien

Publicación

El cine nos une: Con éxito se cumplió la tercera edición del Festival Internacional de Cine por los Derechos Humanos- Bogotá
Seguir leyendo
Contacto

Nadya Hernández

Nadya Hernández bild

Asistente de proyectos - Network Manager

nadya.hernandez@kas.de +57 1 7430947 ext. 214