Seminario

Wochenendseminar der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Wirtschaftsjunioren Madrid

Das Wochenendseminar beschäftigt sich mit den Auswirkungen der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise sowie den Lehren, die daraus gezeogen werden können.

Detalles

Programm

Samstag, den 20. November 2010

15.30 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

durch Thomas Bernd Stehling, Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Spanien und Portugal

15.45 Uhr

Session 1: Die Europäische Dimension der Wirtschafts- und Finanzkrise

Einführung:

Burkhard Balz, Mitglied des Europäischen Parlaments

17.30 Uhr

Kaffeepause

17.45 Uhr

Session 2: Modelle zur Überwindung der Krise – die Beispiele Deutschland und Spanien

Vortragende:

Ricardo Martinez Rico, Präsident and CEO “Equipo Económico”, ehem. stv. Finanzminister Spaniens

Thomas Karl Neisinger, Gesandter, Deutsche Botschaft Madrid

19.30 Uhr

Pre-Dinner Speech: Konsequenzen aus der Krise für eine neue Wirtschaftsordnung

Prof. Dr Santiago García Echevaría, Universität Alcalá

21.00 Uhr

Abendessen

Sonntag, den 21.November 2010

10.00 Uhr

Session 3: Herausforderungen und Perspektiven Spaniens aus unternehmerischer Sicht

Moderation:

Dr. Carsten Petry, Präsident Wirtschaftsjunioren Madrid

Vortragende:

Sr. Tomás Millán Valenzuela, Director Económico Robert Bosch España Fábrica Madrid, S.A.

Karl Lincke, Anwalt Mariscal&Asociados, Secretario General der Wirtschaftsjunioren Madrid

13.00 Uhr

Mittagessen

Compartir

añadir al calendario

Lugar

Alcalá de Henares

Contacto

Thomas Bernd Stehling

Thomas Bernd Stehling bild

Director de la Oficina en Madrid para España y Portugal