Coloquio

Europa wird 50!

Informations- und Dialogtour

.

Detalles

Aus Anlaß des 50. Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge suchen die Bundesregierung, die Europäische Kommission und das Europäische Parlament das direkte Gespräch mit den Bürgern. In zentraler Lage der Innenstädte werden in Informations-Pavillons zahlreiche Gespächs- und Informationsangebote gemacht. Insgesamt werden 52 Städte zwischen dem 25. März und dem 29. Juni besucht. Das Bildungswerk Dortmund der KAS beteiligt sich an diesem Programm als EU-Informationsbüro für das Ruhrgebiet in den Städten Bochum (24./25. Mai), Gelsenkirchen (29./30. Mai), Essen (1./2. Juni) und Dortmund (14./15. Juni) mit Vorträgen, Informationsbroschüren und Bürgersprechstunden.

Weitere Informationen zur Tour allgemein finden Sie hier.

In Gelsenkirchen ist am 29. Mai von 16.00 bis 17.30 Uhr Dr. Ulrike Kurth zu Gast. Dr. Kurth informiert über Fragen europaweiter Kooperation im Bildungs- und Kulturbereich. Besonders angesprochen sind hier Museen, Theater, Träger der Erwachsenenbildung, Schulen, Bibliotheken etc.

Am 30. Mai steht Ihnen Dr. Renate Sommer für ein Gespräch zum Thema "Die Türkei - Mitgliedschaft oder privilegierter Partner" zur Verfügung. Das Gespräch wird mit einem Kurzvortrag eingeleitet und beginnt um 14.30 Uhr.


Compartir

añadir al calendario

Lugar

Gelsenkirchen

Contacto

Dr. Marco Arndt

Marco Arndt

Stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrates

betriebsrat@kas.de +49 30 26996-0 +49 2241 246-52375
Europa wird 50! v_2

Temas

Proporcionado por

Regionalbüro Westfalen