Seminario

Frauen entwickeln Strategien

workshop für Frauen

.

Detalles

18. – 19. Juni 2004

Hotel EICHENHOF

Hansaring 70

48268 Greven

0 25 71 / 5 20 07

Tagungsbeitrag: 60 Euro (im Doppelzimmer)

Tagungsleitung: Beate Kaiser, Konrad-Adenauer-Stiftung

Referentin: Friederike Krumme, Kommunikationstrainerin

Freitag, 18. Juni 2004

15:00 Uhr

Begrüßung und Stehkaffee

15.00 Uhr

Männern die Macht, Frauen die Verantwortung?

Strategien sind für Frauen notwendig.

Eine Einführung durch die Leitung

15.45 Uhr

Vom aktiven Zuhören und mehr!

Jeder kennt sie – keiner mag sie!

Vom alltäglichen Umgang mit (Interessen-) Konflikten

Theoretische und praktische Einführung zum Konfliktmanagement

18.00 Uhr

Abendessen

19.30 Uhr

Fortsetzung des Themas mit praktischen Übungen

Samstag, 19. Juni 2004

09.00 Uhr

Schlagfertig sein! - Von der Kunst, treffend und spontan zu antworten

Theoretische Grundlagen und praktische Übungen

-Wie finde ich die passenden Worte ?

-Verbale Angriffe gekonnt abwehren

-Schlagfertigkeit um jeden Preis?

Mittagessen

14.00 Uhr

Fortsetzung des Themas mit anschl. Auswertung des Seminars

Tagungshinweise

Während der Tagung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der Tagungsbeitrag in Höhe von 60,00 EURO umfasst Unterkunft (im DZ), Verpflegung und Programm. Der Beitrag ist vor Ort zu entrichten.

Ihre Fahrtkosten zum Seminarort und anschließend zurück werden nicht erstattet.

Die Veranstaltung wird nach dem Gesetz zur Freistellung von Arbeitnehmern/ Arbeitnehmerinnen zum Zwecke der beruflichen und politischen Weiterbildung - Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AwbG) - gefördert.

Wir sind alle froh oho, dass Frauenkolleg 2004

Compartir

añadir al calendario

Lugar

Greven

Contacto

Dr. Marco Arndt

Marco Arndt

Stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrates

betriebsrat@kas.de +49 30 26996-0 +49 2241 246-52375
Frauen entwickeln Strategien