Publicador de contenidos

Discusión

Zielbild Heer: Welche Strukturen brauchen wir?

Mühlenkreisgespräch

Publicador de contenidos

Detalles

Zielbild Heer Minden
Foto: Presse- und Informationszentrum des Heeres

Wie werden insbesondere die Landstreitkräfte neu strukturiert, um ihre Aufgaben zur Landes- und Bündnisverteidigung wahrzunehmen? Das „Zielbild Heer“ gibt den organisatorischen Rahmen, um die insgesamt 60.820 Dienstposten neu zu ordnen, die Strukturen zu verschlanken sowie zugleich die Verteidigungsbereitschaft und Kaltstartfähigkeit zu gewährleisten.

 

Im Rahmen des „Mühlenkreisgesprächs“ der Konrad-Adenauer-Stiftung wird Generalleutnant Alfons Mais (Inspekteur des Heeres der Bundeswehr) das „Zielbild Heer“ vorstellen und gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Oliver Vogt sowie dem Publikum diskutieren. Herzlich laden wir Sie zum Gespräch nach Minden ein!

Programa

Programm

18.00 Uhr

 

Begrüßung und Einführung

Dr. Andreas Schulze

Konrad-Adenauer-Stiftung,

Leiter des Regionalbüros Westfalen

 

Grußwort

Dr. Oliver Vogt MdB

CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

 

 

Impulsvortrag

Zielbild Heer: Welche Strukturen brauchen wir?

Generalleutnant Alfons Mais

Inspekteur des Heeres der Bundeswehr

 

Anschließend

Gespräch und Diskussion mit dem Publikum

 

Moderation:

Dr. Oliver Vogt MdB

 

 

 

Schlusswort

Dr. Andreas Schulze

Organisatorisches

Programmänderungen vorbehalten.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim Gästeservice zu Beginn der Veranstaltung. Ihnen werden dann gesonderte Plätze zugewiesen.

Compartir

Publicador de contenidos

añadir al calendario

Lugar

Preussenmuseum Minden
Simeonsplatz 12,
32423 Minden
Deutschland

Ubicación

Altavoces

  • Alfons Mais
    • Generalleutnant
  • Dr. Oliver Vogt
    • MdB
Contacto

Dr. Andreas Schulze

Dr

Leiter Regionalbüro Westfalen, Politisches Bildungsforum NRW

andreas.schulze@kas.de +49 231-1087777 - 0 +49 231-1087777 - 7

Publicador de contenidos

Publicador de contenidos

Proporcionado por

Regionalbüro Westfalen