Acontecimiento

Unsere Stimme für die Demokratie! Politische Bildung in Westfalen

Veranstaltung anlässlich 50 Jahre Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung

Detalles

KAS Jubiläum

Wie bleibt Politische Bildung zeitgemäß und attraktiv? Wie tragen wir mit Politischer Bildung dazu bei, für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet zu sein? Und wie wecken wir die Lust auf Zukunft durch Politische Bildung? Unsere politische Bildungsarbeit basiert auf festen und beständigen Grundwerten. Zugleich ist sie einem steten Wandel ausgesetzt: Gesellschaftspolitische Themen und Herausforderungen, Methoden und Herangehensweisen, Technologien und Formate ändern sich rasant - gerade im digitalen Zeitalter.

 

Ein halbes Jahrhundert Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung - in der Region Westfalen und für die Region Westfalen - ist für uns der Anlass, um zurück und nach vorn zu schauen. Wir freuen uns auf viele Persönlichkeiten, die uns und unsere Arbeit begleitet und unterstützt haben. Seien Sie am 15.06.2022 unser Gast und diskutieren Sie mit uns über 50 Jahre Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Westfalen!

Programa

Mittwoch, 15. Juni 2022

 

18.30 Uhr

Get together

mit musikalischer Untermalung / Bilder- u. Videodokumentationen aus den Veranstaltungen und Instagram-Beiträgen auf einer Großleinwand / Erstellung einer Word-Cloud „Was gehört für Sie/Dich zur Politischen Bildung?“ durch die Teilnehmenden (per Smartphone)

 

19.00 Uhr

Begrüßung

Dr. Ulrike Hospes

Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Nordrhein-Westfalen und Leiterin Politisches Bildungsforum Nordrhein-Westfalen

 

19.10 – 19.30 Uhr

Keynote: Politische Bildung als Grundstein unserer Demokratie

Prof. Dr. Norbert Lammert

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.,

Präsident des Deutschen Bundestages a.D.

 

19.30 – 19.45 Uhr

Adenauer-Lab

Präsentation von Schülerinnen und Schülern

 

19.45 – 20.45 Uhr

Diskussionsrunde: Wie greift die Politische Bildung die gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen auf?

 

Prof. Dr. Norbert Lammert

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.,

Präsident des Deutschen Bundestages a.D.

 

Dr. Stefan Nacke MdB

Mitglied des Deutschen Bundestages

 

Dr. Martin Florack

Politikwissenschaftler; seit Februar 2021 Fellow der NRW School of Governance (Duisburg-Essen)

 

Julia van der Linde

Altstipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung und freie Mitarbeiterin des Regionalbüros Westfalen

 

20.45 Uhr

Schlusswort

Dr. Andreas Schulze

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Leiter Regionalbüro Westfalen

 

 

Moderation: Susanna Zdrzalek

Journalistin

 

Im Anschluss

Fortsetzung der Gespräche bei Imbiss und Getränken sowie Musik mit dem Session SaxDuo (Rheda-Wiedenbrück)

 

Anreise mit ÖPNV zum Hbf Dortmund:

Das Dortmunder U ist in 5 Minuten fußläufig vom Hauptbahnhof aus zu erreichen (ca. 800 m Luftlinie): Sie gehen vom Haupteingang des Hbf aus rechts den Wall entlang, die Kreuzung Brinkhoffstraße / Königswall überqueren.


Anreise mit dem PKW:

Bitte geben Sie in Ihrem Navi die Adresse Brinkhoffstraße 4 ein, falls in Ihrem System die Adresse Leonie-Reygers-Terrasse noch nicht verzeichnet ist.


Parkhäuser:

Brinkhoffstraße 4 direkt am Dortmunder U (Betreiber: Goldbeck Parking), in der Schmiedingstraße (Dresdner Bank / Westdeutsche LB, ca. 200 m Luftlinie) und am Dortmunder Hauptbahnhof (ca. 800 m Luftlinie)

 

Die Teilnahme ist nur nach verbindlicher Anmeldung möglich. Sie gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten. Der Einlass wird nur bei Einhaltung der 3G-Regel (Nachweis der vollständigen Corona-Impfung, einer Genesung oder einem tagesaktuellen Negativ-Test) gewährleistet.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial von den Teilnehmern zeitlich unbegrenzt für online und print erstellte Veranstaltungsberichte, Jahresberichte, Jahresprogramme und Einladungen durch die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden darf. Sollten Sie nicht einverstanden sein, bitten wir um kurze Information vor Ort. Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sollte es vorkommen, dass wir die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich verlegen oder absagen müssen, benachrichtigen wir Sie umgehend. Weitere Ansprüche aufgrund einer Veranstaltungsabsage oder -verlegung bestehen ausdrücklich nicht.

Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinien unter https://www.kas.de/web/guest/datenschutz.

Compartir

registro añadir al calendario

Lugar

Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund

Altavoces

  • Prof. Dr. Norbert Lammert
    • Dr. Stefan Nacke MdB
      • Dr. Martin Florack
        • Julia van der Linde
          • Susanna Zdrzalek (Moderation)

            Publicación

            „Unsere Stimme für die Demokratie!“
            Seguir leyendo
            Contacto

            Dr. Andreas Schulze

            Dr

            Leiter Regionalbüro Westfalen, Politisches Bildungsforum NRW

            andreas.schulze@kas.de +49 231-1087777 - 0 +49 231-1087777 - 7
            Contacto

            Beate Kaiser

            Beate Kaiser

            Referentin im Regionalbüro Westfalen und Leiterin Frauenkolleg

            beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7
            Contacto

            Malte Bock

            Malte

            Referent Regionalbüro Westfalen, Politisches Bildungsforum NRW

            malte.bock@kas.de +49 231-1087777-6
            50 Jahre PB Westfalen 2