Conférence

Afghanistan - Quo vadis?

Ein Gespräch mit Experten auf Zoom

Détails

Bundeswehr beendet Einsatz in Afghanistan Foto: Bundeswehr/Torsten Kraatz
Bundeswehr beendet Einsatz in Afghanistan

Achtung, geändertes Datum!

 

Hier können Sie sich anmelden!

Den Zugangslink erhalten Sie am Tag der Veranstaltung

Programme

Afghanistan gilt seit dem 19. Jahrhundert als Schlüsselland für die Sicherheit Zentralasiens und steht als solches seit jeher im Spannungsfeld der Großmächte. In der Geschichtsschreibung wird Afghanistan nach den gescheiterten Invasionen des Britischen Empires, der Sowjetunion und jüngst der NATO unter Führung der USA zudem oft als Graveyard of Empires bezeichnet. Doch welche sicherheitspolitischen Auswirkungen hat dieser Truppenabzug und die erneute Machtübernahme durch die Taliban für die Region? Um uns diesem aktuellen Thema zu nähern, werden wir gemeinsam mit dem Experten für afghanische Geschichte Dr. Maximilian Drephal von der Universität Potsdam zunächst über die vergangene Entwicklung Afghanistans und deren Implikationen für die Zukunft sprechen. Darauf aufbauend soll gemeinsam mit dem Experten für internationale Sicherheitspolitik PD Dr. Markus Kaim vom Deutschen Institut für Internationale Politik und Sicherheit diskutiert werden, welche neuen Herausforderungen sich daraus für die internationale Gemeinschaft im Allgemeinen und Deutschland im Besonderen ergeben.

 

Herzliche Einladung!

partager

S'inscrire ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Online via Zoom

Reférences

  • PD Dr. Markus Kaim
    • Senior Fellow am Deutschen Institut für Internationale Politik und Sicherheit
  • Dr. Maximilian Drephal
    • Lehrbeauftragter an der Professur Geschichte des 19./20 Jahrhunderts der Universität Potsdam
Contact

Daniel Ehlers

Daniel Ehlers

Studentischer Mitarbeiter

daniel.ehlers@kas.de +49 331 748876-14 +49 331 748876-15