Conférence

Das Osterfest in Bibel und Kunstgeschichte

Eine Veranstaltung in der Reihe "Kulturgut Bibel" in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Oranienburg. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen bitte unter Tel: 03301-535187 oder stadtbibliothek.oranienburg@web.de

Détails

DIE KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG IN BRANDENBURG und DIE STADTBÜCHEREI ORANIENBURG laden ein zur Veranstaltung:

DAS OSTERFEST IN BIBEL UND KUNSTGESCHICHTE

mit Susanne Lambrecht,

Kunsthistorikerin und Literaturwissenschaftlerin aus Cottbus

Die Bibel ist bis heute das meist gelesene Buch der Welt. Es prägt bewusst oder unbewusst unsere Kultur und Werte, taucht mit markanten Formulierungen in unserer Alltagssprache - etwa in Romanen oder Werbung - auf. Zugleich verblassen aber in Teilen der Gesellschaft zunehmend die Kenntnisse von zentralen Erzählungen der Bibel. Auch der Anlass und die Hintergründe des Osterfestes sind oft nur noch bruchstückhaft bekannt.

Ziel des Vortrags ist es, die Teilnehmer zur eigenständigen Handhabung der Bibel einzuladen: 30 Luther-Bibeln stehen zur Verfügung, so dass man selbst aufschlagen und die Ostergeschichten nachlesen kann. Zu den Texten werden bedeutende Werke der Kunstgeschichte vorgestellt – gerade auch aus den nahegelegenen Kunstmuseen in Berlin, Dresden oder Leipzig.

Herzliche Einladung!

Katharina Bölke

Leiterin Stadtbibliothek Oranienburg

Stephan Raabe

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Brandenburg

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Stadtbibliothek Oranienburg
Schlossplatz 2,
16515 Oranienburg
Deutschland
Zur Webseite

Voie d'accès

Reférences

  • Susanne Lambrecht (Kunsthistorikerin
    • Literaturwissenschaftlerin)
      Contact

      Stephan Georg Raabe

      Stephan Georg Raabe bild

      Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

      Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15
      Susanne Lambrecht - Kulturgut Bibel Susanne Lambrecht