Discussion

Prignitzer Debatte: „Euroland abgebrannt?"

Risiken und Chancen der aktuellen Schuldenkrise – eine Kontroverse

Auftakt der Reihe "Prignitzer Debatte" mit einer Diskussion zur Euro-Krise.

Détails

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Auftakt unserer neuen Reihe „Prignitzer Debatte“ wollen wir mit Ihnen über die Euro-Krise diskutieren.

Die Staatsschulden- und Bankenkrise im Euroraum beherrscht nun schon seit mehr als drei Jahren die Schlagzeilen. Seit 2010 versucht die Politik die Krise in den Griff zu kriegen mit Garantien, Krediten und Hilfsprogrammen. Trotz einer gewissen Beruhigung ist ein Ende der Krise jedoch nicht in Sicht.

•Sind wir bei der Euro-Rettung auf dem richtigen Weg?

•Welche Institution sorgt für die wirksame Durchsetzung der Stabilitätsregeln?

•Müssen wir uns mit dem Gedanken an eine Transferunion anfreunden?

•Welche Auswirkungen hat die Krise auf die Gestalt der Europäischen Union?

Georg Milbradt setzt sich als Finanzwissenschaftler und CDU-Politiker kritisch mit der Krise auseinander. Er meint, wer eine Weste falsch knöpfe, müsse sie ganz wieder aufknöpfen.

Michael Stübgen, Europapolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion, sagt, die Krise sei zwar noch nicht überstanden, ihre Lösung aber auf einem guten Weg.

Herzliche Einladung zur Debatte!

Ihr

Stephan Raabe

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Brandenburg

Programm

Einführung

Stephan Raabe, Konrad-Adenauer-Stiftung

Moderation

Gordon Hoffmann MdL

Diskussion

Prof. Dr. Georg Milbradt

Geb. 1945, Studium der Volkswirtschaftslehre, 1973 Promotion, 1980 Lehrbefugnis, 1983-90 Finanzdezernent der Stadt Münster, bis 2001 Finanzminister, 2002-08 Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Apl. Prof. für Volkswirtschaftslehre an der

TU Dresden.

Michael Stübgen MdB

Geb. 1959, Baufacharbeiter, ev. Pfarrer, seit 1990 Mitglied des Bundestages, Mitglied im Sondergremium gemäß Stabilisierungsmechanismusgesetz, das die Beteiligungsrechte des Bundestages bei Entscheidungen der Europäischen Finanzstabilisierungsfazilität (EFSF) wahrnimmt.

Einladung zum weiteren Gespräch bei einem

Empfang.

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Hotel Deutscher Kaiser
Bächerstr. 18,
19348 Perleberg
Deutschland
Zur Webseite

Voie d'accès

Reférences

  • Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Georg Milbradt
    • Michael Stübgen MdB
      Contact

      Stephan Georg Raabe

      Stephan Georg Raabe bild

      Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

      Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15
      Milbradt Copyright: Westdeutscher Rundfunk
      Michael Stübgen MdB KAS