Séminaire
Complet

Senioren - Mitgestalter in Europa

Deutsch-polnisches Studienseminar in Wollstein/Wollsztyn in Polen

Seminar für Senioren, Teilnehmerbeitrag: 175,00 Euro. Tagungsort: Hotel „Pałac Wolsztyn“ | ul. Drzymaly 4 | 64-200 Wolsztyn: tel. 68 384 27 46, mobil 695 40 22 40, e-mail: poczta@palacwolsztyn.pl.Eine Anmeldung ist erforderlich!

Détails

Mittwoch, 18. April 2012

Individuelle Anreise nach Frankfurt/Oder

15.00 UhrAbfahrt mit einem Bus vom Bahnhofsvorplatz nach Wolsztyn

17.00 UhrBegrüßung der Teilnehmer und Zimmerverteilung

18.00 UhrAbendessen

19.30 UhrGegenseitige Vorstellung der Teilnehmer

21.00 UhrEnde des 1. Seminartages

Donnerstag, 19. April 2012

08.00 UhrVom Jugendkult bis zur Altersangst – Folgen des

Demographischen Umbruchs im 21. Jahrhundert

Referent: Dr. Horst Röpke, Potsdam

09.30 UhrKaffeepause

10.00 UhrBevor es zu spät ist – wie ich es haben möchte zum

Lebensende! - persönliche Interessenwahrung im Kontext mit rechtlichen und medizinischen Fragen -

Referent: RA Klaus Ruppert, Präsident Deutsche Gesellschaft

für Seniorenrecht und –medizin, Bad Nauheim

12.00 UhrMittagspause

14.00 UhrChristliche Wertevermittlung – Soziale Dienste und

Kirche im Dienst älterer Menschen

Referent: Norbert Schlabach, Pfarrer i.R., Putlitz

15.00 UhrStadtrundfahrt mit sachkundiger Stadtführung

Besuch des Robert-Koch-Museums

Referent: Marek Pluto-Pradzynski, Poznan

18.00 UhrAbendessen

Freitag, 20. April 2012

08.30 UhrFürsorge für Senioren in Polen, dargestellt am

Beispiel der Stadt Wolsztyn

Referent: N.N., Universität des Dritten Lebens, Wolsztyn

10.00 UhrBesichtigung und Führung im Lokomotivmuseum

der Stadt Wolsztyn

Leitung: Marek Pluto-Pradzynski

12.30 UhrMittagessen

14.30 UhrSeniorenpolitik in Brandenburg – „Wenn jeder Dritte Rentner ist“

Referentin: Barbara Richstein MdL, Falkensee

16.00 UhrKaffeepause

16.30 Uhr„Alt werden im Land Brandenburg“ Seniorenpolitische

Leitlinien der Brandenburgischen Landesregierung –

Stärken und Schwächen aus Sicht der Opposition

Referentin: Monika Schulz-Höpfner, Seniorenpolitische

Sprecherin der CDU-Fraktion im Brandenburger Landtag

18.00 UhrAbendessen

Samstag, 21. April 2012

07.30 UhrFrühstück

09.00 UhrDie Stadt Wolsztyn – Eine lebenswerte Stadt, auch für Senioren

Referent: Vertreter der Stadtverwaltung Wolsztyn

10.30 UhrZusammenfassung und Auswertung des Seminars

Leitung: Dr. Horst Röpke

12.00 UhrMittagessen

13.00 UhrBustransfer nach Frankfurt/Oder

anschl.Individuelle Heimreise

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind alle erwachsenen Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahre. Gegen Zahlung des Tagungsbeitrages sind Sie Gäste der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. inkl. Übernachtung mit Vollpension. Getränke sowie zusätzliche Leistungen (z. B. Telefonate, Pay-TV o. ä.) sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Eine Bescheinigung über die Teilnahme am Seminar und die Zahlung des Tagungsbeitrages wird nach dessen Abschluss ausgestellt bzw. auf Wunsch gerne zugesandt.

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Wollstein/Wolsztyn, Wojewodschaft Groß-Polen, ca. 75 Km südwestlich von Posen

Reférences

  • Dr. Horst Röpke
    • Senioren-Union Brandenburg
  • Barbara Richstein MdL
    • Monika Schulz-Höpfner MdL
      • Dolmetscher: Marek Pluto-Pradzynski
        • Poznan

      Publication

      Neuntes deutsch-polnisches Seniorentreffen in Wollstein/Wolsztyn: Senioren als aktive Mitgestalter in Europa
      lire maintenant
      Contact

      Eckhard Ruminski

      Wollstein/Wolsztyn Hotel Pałac http://www.palacwolsztyn.com.pl/oferta/oferta.htm