Séminaire
Complet

Studienreise Bonn & Brüssel - Im Dialog mit europäischen und internationalen Institutionen

Europäische und internationale Zusammenarbeit unter besonderer Berücksichtigung einer gemeinsamen Sicherheitspolitik

Kooperationsveranstaltung mit den Brandenburger Jugendoffizieren der Bundeswehr. Teilnehmerbeitrag: 350 Euro (DZ); 400 Euro (EZ)

Détails

PROGRAMM

Sonntag, 13. Oktober 2013

08.00 Uhr

Abfahrt ab Cottbus

Ca. 16.00 Uhr

Ankunft in Königswinter, Zimmerbelegung

17.00 Uhr

Begrüßung, Vorstellungsrunde der Teilnehmer und des Tagungspersonals, Vorstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung

18.30 Uhr

Abendessen

19.00 - 21.00 Uhr

Einführung in die Schwerpunkte der Seminarwoche

Leitung: Karin Rentsch (KAS Potsdam), Hauptmann Stephan Ursuleac (Jugendoffizier)

Montag, 14. Oktober 2013

Ab 07.00 Uhr

Frühstück

09.00 Uhr

Bonn – Von der Hauptstadt der Bundesrepublik zur Bundes- und UNO-Stadt

historisch-politische Stadtrundfahrt

Referentin: Karin Rentsch

11.00 Uhr

Informationsbesuch, Vortrag und Diskussion im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn

Referent: Besucherdienst BMVg

13.00 Uhr

Mittagessen im BMVg

14.30 Uhr

Informationsbesuch und Diskussion beim Auslandsrundfunk „Deutsche Welle“

Die Rolle des Auslandsrundfunks in den Ländern der EU und weltweit – neue Herausforderungen durch die „Neuen Medien“

Die mediale Außendarstellung Deutschlands durch den Auslandsrundfunk

Referent: N.N., Deutsche Welle

Führung durch die Studios der Deutschen Welle

18.30 Uhr

Abendessen in Ahrweiler

Dienstag, 15. Oktober 2013

07.00 Uhr

Frühstück

08.15 Uhr

Weiterfahrt nach Eupen

10.00 Uhr

Vortrag und Diskussion bei der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien zum Thema:

„Die historische Entwicklung der Gemeinschaft, ihre Einbindung in den belgischen Staat und Europa“

„Bildungspolitik in der deutschsprachigen Gemeinschaft“

Referent:Oliver Paasch, Minister für Unterricht, Ausbildung und Beschäftigung, Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft

12.30 Uhr

Mittagspause

13.30 Uhr

Weiterfahrt nach Brüssel

Ab 14.30 Uhr

Informationen zur Entwicklung des belgischen Staates und Stadtrundfahrt vor thematischem Hintergrund:

„Brüssel - politisches Macht- und Entscheidungszentrum der Europäischen Union – oder: Wie die Hauptstadt von Europa europäische Identität stiften kann“

Referent: Emile van den Broucke, Historiker

18.00 Uhr

Abendessen im Restaurant „Chez Leon“

Ca.20.00 Uhr

Eintreffen im Hotel

Mittwoch, 16. Oktober 2013

ab 07.00 Uhr

Frühstück

07.45 Uhr

Fahrt zum Hauptquartier der NATO in Mons

09.15 Uhr

Informationsbesuch, Vortrag und Diskussion im Hauptquartier der NATO in Mons

„Die NATO: Konkurrent oder Partner im Rahmen der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik?“

Referent: N.N., NATO HQ Mons

13.00 Uhr

Mittagessen im Casino der NATO

14.15 Uhr

Rückfahrt nach Brüssel

16.00 Uhr

Informationsbesuch und Diskussion im Brüsseler Büro der KAS zu den Aufgaben und zur Arbeit der Auslandsvertretung

Referent: KAS Brüssel

Abendessen (individuell)

Donnerstag, 17. Oktober 2013

07.00 Uhr

Frühstück

09.30 Uhr

Informationsbesuch, Vortrag und Diskussion im Rat der EU

Referent: EU-Militärstab beim Rat der EU

11.30 Uhr

Informationsbesuch und Vortrag in der Europäischen Kommission

"Die Europäische Kommission. Ein Akteur im Rahmen derGemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik?“

Referentin: Sonja Schwarz, Conference Speaker

13.00 Uhr

Mittagspause

13.30 Uhr

Fahrt nach Brügge

15.30 Uhr

Informationsbesuch am Europa-College in Brügge und Diskussion

Referent: N.N., Europacollege

16.30 Uhr

„Die Hansestadt Brügge in Geschichte und Gegenwart“ – historischer Stadtrundgang

Referentin: Karin Rentsch, KAS

18.30 Uhr

Abendessen in Brügge

Anschl.Rückfahrt nach Brüssel

Freitag, 18. Oktober 2013

07.00 Uhr

Frühstück

09.00 Uhr

Vortrag in der Landesvertretung Brandenburg bei der EU

10.30 Uhr

Rückfahrt nach Cottbus

ca. 20.30 Uhr

Ankunft in Cottbus


partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Bonn und Brüssel

Contact

Karin Rentsch