Conférence

Ursprünge des heutigen Europas

Wächst zusammen, was zusammengehört?

Belziger Gespräche

Détails

Vor 50 Jahren, im Januar 1963, wurde der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von Charles de Gaulle und Konrad Adenauer unterzeichnet. Heute steht die Europäische Union in der schwersten Krise seit ihrem Bestehen. In dieser Situation hilft der Blick auf die historischen Zusammenhänge, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede, die die Vielfalt Europas ausmachen. Mit diesem Thema befassen wir uns in den Belziger Gesprächen 2013.

Wir betrachten die Ursprünge des Prozesses der Europäischen Integration und fragen nach den Hintergründen der aktuellen Krise. Was trennt, was eint die Menschen und Nationen Europas? Darüber möchten wir mit Ihnen diskutieren.

Wolfgang Balint, 1951 geb. in Münster/Nordrhein-Westfalen, arbeitete nach dem Studium der Rechtswissenschaften u.a. als Referent für europäische Verkehrspolitik und an der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union in Brüssel. Seit 1991 steht er im Dienst des Landes Brandenburg, u.a. leitete er von 1996-2001 die Landesvertretung in der europäischen Hauptstadt.

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Hotel Burg Eisenhardt
Str. der Einheit 41,
14806 Bad Belzig
Deutschland

Voie d'accès

Reférences

  • Wolfgang Balint
    • Referatsleiter EU-Koordinierung
      • Europapolitische Kommunikation im Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten Brandenburg
        Bild Rednertoru Europa KAS