Présentations & compte-rendus

„Kommt da der Kohl noch hin?“

de C. Gregor Landwehr
Sie hoffe, dass die Zeit in Kreisau „zu einem intensiven Erlebnis wird“, sagt Annemarie Franke. Sie leitet die Stiftung Kreisau für europäische Verständigung und begrüßt die 25 Teilnehmer zur Sommerakademie des Bildungswerks Stuttgart der Konrad-Adenauer-Stiftung. Aus ganz Deutschland sind die Schüler und Studenten nach Kreisau in Niederschlesien gekommen.

Für deutsche Besucher stehe hier der Widerstand im Vordergrund, für Polen die Versöhnung, erklärt Franke. Bis zum Versöhnungsgottesdienst mit Tadeusz Mazowiecki und Helmut Kohl im Jahre 1989 habe der Ort für die polnische Bevölkerung keine Bedeutung gehabt. Das sich die Staatschefs dort ein Friedenszeichen gaben, sei heute in Polen sehr präsent. Eine Besucherin sei einmal vom Schaffner bei der Anreise gefragt worden: „Kommt der Kohl da noch hin?“

/documents/252038/253255/080806_Gutshaus.jpg/3fa621df-43a3-1e54-3a3b-fcfdde59ba13
Das Gutshaus beherbergt heute Tagungs- und Veranstaltungsräume, Bibliothek sowie eine Ausstellung

Kreisau sei also nicht nur ein Ort deutscher Vergangenheit, sondern auch der polnischen Gegenwart, so Franke. Viele der Jugendlichen wissen nur wenig über den Ort und seine Geschichte. Sie nehmen an der Sommerakademie teil, um sowohl über Polen, als auch über Kreisau mehr zu erfahren. „Ich habe den Schwerpunkt Europa, aber mache nichts zu Osteuropa“, begründet die Studentin Jana Frey ihr Interesse. „Ich kann noch viel über mein Heimatland dazu lernen“, räumt etwa Julia Klohs ein.

Die Geschichte des Widerstandes werden sie in den kommenden Tagen an historischen Orten erleben können. Aber auch Gespräche mit Zeitzeugen, eine Lesung und Diskussionen mit Wissenschaftlern sollen das Thema Widerstand und das Land Polen näher bringen. Eine „intensive Woche“ für alle verspricht daher Patrycia Sokolowska, die die Gruppe in Kreisau betreut.

/documents/252038/253255/080806_Berghaus.jpg/dc16efaf-ca95-4da3-c493-01469a63660b
Das Berghaus war der Treffpunkt des "Kreisauer Kreises"


partager