Reportages pays

Wirtschaft als Motor des Wandels: Chancen eines verstärkten Engagements im Maghreb'

de Anne Elisabeth Ludwigs

Perspektiven Deutscher Außenpolitik

Die politischen Umbrüche in der Region und die zunehmenden sicherheitspolitischen Herausforderungen stellen die Länder des Maghreb einmal mehr vor große sozioökonomische Probleme, die konkreter und durchdachter Antworten bedürfen...

...für die deutsche Außen- und Außenwirtschaftspolitik sind die Maghreb-Staaten sowohl aufgrund ihrer geostrategischen Lage als auch aufgrund ihres wirtschaftlichen Entwicklungspotentials als wichtiger Wachstumsmarkt von besonderer Bedeutung. Wirtschaftliche Entwicklung und berufliche Bildung sind dabei der Schlüssel zu einer langfristigen Perspektive und gleichzeitig auch ein Weg zu regionaler Stabilität in Nordafrika. Unter

Berücksichtigung der unterschiedlichen Anforderungen und Voraussetzungen der Staaten legt das vorliegende Papier die wesentlichen Herausforderungen und Hemmnisse einer nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung dar. Darauf aufbauend werden konkrete Handlungsempfehlungen für die deutsche (und europäische) Politik aufgezeigt, die dazu beitragen können, das Potential der Region durch gezielten Know-how-Transfer nachhaltig in Wert zu setzen. Die vollständige Publikation können Sie nachstehend als pdf-Dokument herunterladen.

partager