Seminar

Kurs über Sicherheitspolitik und –management in Buenos Aires

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Institut für Politik und Regierung der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) einen Kurs über Sicherheitspolitk- und management. Er richtet sich an Funktionäre und Führungskräfte auf nationaler, regionaler und kommunaler Ebene und Vertreter von Organisationen der Zivilgesellschaft, die sich mit sicherheitspolitischen Themen befassen.

Details

Im Rahmen des Kurses wird der Sicherheitsbegriff aus politischer, sozialer, wirtschaftlicher und kultureller Sicht analysiert. Die Seminareinheiten finden ab dem 29. März jeden zweiten Freitag statt. Für die Teilnahme ist eine Bewerbung bis zum 22. März erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Der Kurs ist kostenfrei. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an epg_sociales@uca.edu.ar.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Universidad Católica Argentina

Kontakt

Olaf Jacob

Landesbeauftragter der KAS in Argentinien

olaf.jacob@kas.de +54 11 4326-2552

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Argentinien