Energie- und Klimapolitik in Lateinamerika nach 2018

Das Wahljahr 2018 in Lateinamerika könnte vor allem mit Blick auf die kommenden Regierungen in Mexiko und Brasilien den Klimamultilateralismus schwächen.

Jetzt lesen

Stichwahl in Brasilien

Jair Bolsonaro zum neuen Staatspräsidenten Brasiliens gewählt

Der ultrarechte Jair Messias Bolsonaro (PSL) hat die Stichwahl mit 55,13% der Stimmen gewonnen. Weder Brasilien noch das Ausland können wissen, was von ihm zu erwarten sein wird.

Jetzt lesen

Literatura e política

Diversidade cultural em tempos de migração e nacionalismo

Palestra do escritor alemão Michael Kleeberg, seguida de debate com o escritor brasileiro Julián Fuks e intelectuais brasileiros no Museu do Amanhã, Rio de Janeiro. A entrada é gratuita, inscrição até 31/10 através de bit.ly/2NZjzdS

Jetzt lesen

Brasiliens Mitte rückt nach Rechtsaußen

Erster Wahlgang erschüttert größte Demokratie Südamerikas

Die klaren Gewinner des ersten Wahlgangs der Präsidentschaftswahl heißen Jair Messias Bolsonaro und Fernando Haddad. Ihre Wahlsiege kommen einer erdbebenartigen Verschiebung in der politischen Landschaft gleich und stellen eine Zäsur im bislang de facto bestehenden Zwei-Parteien-System Brasiliens dar.

Jetzt lesen

Themendossier

Superwahljahr 2018 in Brasilien

Im Superwahljahr 2018 in Brasilien informieren wir mit einem eigenen Themendossier über die Wahlen im fünftgrößten Land der Welt.

Jetzt lesen

„Lassen Sie uns diese Gelegenheit nicht verpassen!“

Seit fast zwei Jahrzehnten wird über ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem Wirtschaftsbündnis MERCOSUR (Gemeinsamer Markt des Südens mit den Vollmitgliedern Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay) verhandelt. Dies nahm die Konrad-Adenauer-Stiftung zum Anlass, um mit Botschaftern der MERCOSUR-Staaten, dem Arbeitskreis Lateinamerika der CDU/CSU-Fraktion und Beobachtern der Verhandlungen am 26. September bei einem Fachgespräch zu möglichen Impulsen ins Gespräch zu kommen.

Jetzt lesen

Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ist eine unabhängige und gemeinnützige politische Stiftung aus Deutschland. In Deutschland und weltweit setzen wir uns für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, die Menschenrechte und politische Bildungsarbeit ein, sowie für die Soziale Marktwirtschaft und dezentrale und nachhaltige Entwicklung.

Mehr über uns