Gespräch

Sterben die Deutschen aus?

.

Details

Die Frage, ob die Deutschen aussterben, gilt als skurril und abwegig. Bei genauer Betrachtung der demographischen Lage, die in Kombination von niedrigen Geburtenzahlen und steigender Lebenserwartung eine deutliche Alterung ergibt, stellt sich das Problem aktueller und ernsthafter: Kann eine Gesellschaft mit alternder und schrumpfender Bevölkerung wachsende Aufgaben, vor allem explodierende Sozialkosten bewältigen, ohne einen radikalen Gesinnungswandel vorzunehmen? Der Vortrag wird sich ganz dieser Frage widmen.

Prof. Dr. Josef Schmid, Jg. 1937, studierte Betriebs- und Volkswirtschaft an den Universitäten München und Innsbruck, Diplom-Volkswirt 1965, Studium der Soziologie, Philosophie und Psychologie an der Universität München. Wissenschaftl. Assistent am Institut für Soziologie der Universität München. 1974 Promotion zum Dr. phil. mit einer kultursoziologischen Dissertation. 1980 Habilitation (Dr. rer. pol. habil.). Seit 1980 Inhaber des Lehrstuhls für Bevölkerungswissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Seine Schwerpunktthemen: Bevölkerungsanalyse der industrialisierten Welt und der Entwicklungsländer; Kulturelle Evolution und Systemökologie

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungswerk Bremen

Referenten

  • Prof. Dr. Josef Schmid
    • Universität Bamberg
      Kontakt

      Reinhard Wessel

      Reinhard Wessel bild

      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Reinhard.Wessel@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9