Workshop

Zeit- und Selbstmanagement

Workshop

Organisationsmanagement für die politische Praxis

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie sehr herzlich zu unserem Workshop ein:

 

Zeit- und Selbstmanagement

Organisationsmanagement für die politische Praxis

 

Termin: 14. September 2019 | 8:45 Uhr – 18:15 Uhr

Tagungsort: Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen | Domshof 22 | 28195 Bremen

Feedback: Dr. Ralf Altenhof oder Feedback

 

Anmeldefrist ist der 15. Juli 2019

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

 

 

Programm

Samstag, den 14. September 2019

 

bis 8.45 Uhr Anreise

 

08:45 - 9:00 Uhr

Begrüßung der Teilnehmenden

Tagungsleitung: Lilly Ehlers

 

09.00 - 09.45 Uhr

Zeit: Auch Politiker haben davon zu wenig

Bausteine und Ziele des Zeitmanagements

Innere Uhr und physiologische Leistungsbereitschaft

Literaturhinweise: Bücher/Zeitschriften

 

09.45 - 10.30 Uhr

Tagespolitik unter der Lupe -

Alles wichtig? Alles dringlich?

Wichtigkeit und Dringlichkeit unterscheiden

Prioritäten erkennen und (um)setzen

 

10.30 - 10.45 Uhr Kaffeepause

 

10.45 - 12.30 Uhr

Politik planen und gestalten

Vom Jahresziel zur Tagesplanung

Praktische Übung

Eigene Projekte planen und durchführen

Praktische Übung

Wegschmeißen. sammeln, abheften? - wiederfinden!

Konferenzen und der Umgang mit Post und E-Mails

 

12:30- 14.00 Uhr Mittagessen

 

14.00 - 15.30 Uhr

Den inneren Schweinehund besiegen

Strategien gegen Zeitdiebe und Zeitfallen

Mittel gegen unsere Aufschieberitis

Probleme endgültig lösen: Von der Symptom- zur Ursachenbekämpfung

Praktische Übung in Kleingruppen

 

15.30 - 16.00 Uhr Kaffeepause

 

16.00 - 17.30 Uhr

Gute Gespräche in der Politik führen

Souveräner Umgang mit Störungen

Praktische Übung

Schwierige Diskussionspartner leichter einbinden

Praktische Übung

 

17.30 - 18.00 Uhr

Was ändere ich ab morgen?

Meine Tagesplanung - Die ALPEN-Methode

Mein persönlicher Zeitmanagement-Vertrag

 

18.00 - 18.15 Uhr

Kurze Auswertung des Seminars

anschl. Abreise

 

- Programmänderungen vorbehalten -

Bildnachweis: Dr. Uwe Stirnberg

Dr. Uwe Stirnberg ist ein im westfälischen Münster lebender Kommunikationstrainer. Er war von 1993 bis 1999 Assistent am Kommunikationswissenschaftlichen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität

Seit 30 Jahren ist er zudem nebenberuflich für die Konrad-Adenauer-Stiftung, zunächst als Tagungsleiter, dann als Referent in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig. Hinzu tritt eine jahrelange freiberufliche Tätigkeit u.a. im Managementtraining in der Weiterbildungsakademie des Logistik-Anbieters TNT.

Heute umfasst sein Tätigkeitsbereich als Trainer neben dem Zeit- und Selbstmanagement hauptsächlich die Themen, Rhetorik, Argumentation, Medien und Konfliktbewältigung.

 

Tagungsleitung: Lilly Ehlers
  
Referent:  Dr. Uwe Stirnberg

Tagungsbeitrag:  40,00 €

 

Anmeldefrist ist der 15. Juli 2019

 

Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung !

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist! Nach Eingang Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Zahlungsaufforderung für den Teilnahmebeitrag zu.

 

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Politisches Bildungsforum Bremen
Domshof 22,
28195 Bremen
Deutschland

Anfahrt

Referenten

Dr. Uwe Stirnberg
Kontakt

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
Gütesiegel KAS