Veranstaltungsberichte

Jurysitzung "Jüdisches Leben heute"

von Daniela Backhaus
Die prominent besetzte Jury des Kreativwettbewerbs „Jüdisches Leben heute“ fällte am Montagabend in einer vierstündigen Sitzung ihre Entscheidung und wählte die besten Beiträge.

Lea Finn, Sängerin und Moderatorin bei Bremen Vier, Klaus-Dieter Fischer, Präsident von Werder Bremen, Winfried Hammelmann, Schauspieler im Bremer Tatort, sowie der stellvertretende Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Bremen, Grigori Pantijelew, kamen am Montagabend ins Bildungswerk Bremen und bewerteten Beiträge des Kreativwettbewerbs „Jüdisches Leben heute“. Die Jurymitglieder hatten es bei dieser Jurysitzung wahrlich nicht leicht, da viele preisverdächtige Beiträge eingereicht worden waren, sodass sie erst nach vier Stunden zu einer Entscheidung kamen. Die Preisträger werden in einer festlichen Veranstaltung am 12. Juni ab 18 Uhr im Atlantic Grand Hotel bekanntgegeben.

Teilen

Ansprechpartner

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9