Netzwerk Pazifik Allianz

Das Netzwerk Pazifik Allianz ist ein von KACIRSS initiierter Zusammenschluss von Experten der Pontificia Universidad Javeriana de Bogotá, der Pontificia Universidad Católica del Perú, der Universidad Iberoamericana de México und der Universidad Arturo Prat de Chile.

Ziel dieses Zusammenschlusses ist die Analyse der folgenden Themen: 1) Der globale und regionale Kontext der Pazifik-Allianz, 2) Die internationale Integration der Pazifik-Allianz und 3) Die Pazifik-Allianz als regionaler Player. Die Ergebnisse werden in jährlichen Policy Briefs veröffentlicht. Darüber hinaus veranstaltet das Netwerk Pazifik Allianz internationale Seminare um ausgewählte Themen zusätzlich zu vertiefen.

Erste Sitzung des Netzwerks für die Pazifik-Allianz Studie

Vom 21. bis 24. Februar traf sich in Bogotá eine Gruppe ausgewählter Sozialwissenschaftler. Weiterlesen...

Zweite Sitzung des Netzwerks für die Pazifik-Allianz Studie

Am Dienstag, den 15. August lädt KACIRSS zur internationalen Konferenz „Herausforderungen der Pazifik Allianz im Kontext globaler und regionaler Transformationen“ ein. Weiterlesen...

Kontakt

Nicole Stopfer

Nicole Stopfer bild

Projektkoordinatorin, Konrad Adenauer Center for International Relations and Security Studies (KACIRSS)

nicole.stopfer@kas.de +52 55 5566 4599
Konrad Adenauer Center for International Relations and Security Studies (KACIRSS)
Die Mitglieder des Netzwerks Pazifik Allianz im KAS Büro Mexiko
Die Experten aus Mexiko, Kolumbien, Chile und Peru nach der Sitzung des Netzwekes für die Studie der Pazifik-Allianz
Zweite Sitzung des Netzwerks für die Pazifik-Allianz Studie des KACIRSS