Programme détudes et dinformation

Gespräche des Bundestagsabgeordneten Lämmel mit malischen Persönlichkeiten

Andreas Lämmel (MdB) hielt sich vom 11.-13.07.2017 in Mali auf, um sich aus erster Hand über die aktuelle Lage in Mali zu informieren. Die verschiedenen Gespräche gaben ihm einen Einblick in die Herausforderungen, die Mali derzeit zu meistern hat.

Détails

Andreas Lämmel, Abgeordneter des Deutschen Bundestages (MdB)und Vorsitzender des Arbeitskreises Afrika der CDU-/CSU-Fraktion des Deutschen Bundestages, hat sich während seiner einwöchigen Reise im Sahel vom 11.-13. Juli 2016 in Mali aufgehalten, um sich von den komplexen Herausforderungen des Landes ein Bild zu machen. Herr Abgeordneter Lämmel hat sich mit diversen Persönlichkeiten der malischen Politik, Zivilgesellschaft sowie mit Vertretern internationaler Organisationen getroffen. Unter anderem traf er Soumaila Cissé, dem Oppositionsführer des malischen Parlaments und Präsident der Union für die Demokratie und die Republik (URD) sowie den Erzbischof von Bamako. Im Rahmen des von der KAS organisierten Zusammentreffens mit verschiedenen der Regierung und Opposition zuzuordnenden Abgeordneten der Nationalversammlung und hohen Parteimitgliedern konnten Themen wie das der Migration, das der Wahlen sowie die sozio-ökonomischen und -politischen Herausforderungen und die aktuelle Sicherheitslage im Land vertieft werden. Vor dem Hintergrund der derzeitig in Deutschland und in Europa heiß diskutierten Flüchtlings- und Migrationspolitik war für Herrn Lämmel das Verstehen der verschiedenen Dynamiken der Emigration insbesondere junger Malier auf seiner Reise von besonderer Wichtigkeit.

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Bamako

Contact

Christina Wagner

Mis à disposition par

Programme régional Sahel