Conversation

„UNTER UNS“ – Die Reform des Sicherheitssektors und die Bekämpfung der Kriminalität

Die Konrad Adenauer Stiftung organisierte am 29. Juni 2010 ein „Unter uns“ treffen der Stipendiaten zum Thema: „Reform des Sicherheitssektors und die Bekämpfung der Kriminalität“.

Details

Der Gast des Treffes war Herr Drazen Maravic, Leiter des Büros für die strategische Planung des Innenministeriums und Stipendiat der Konrad Adenauer Stiftung. Der Moderator des Treffens war Herr Vladimir Pavicevic, Assistent an der Fakultät der politischen Wissenschaften in Belgrad.

Am Anfang seines Vortrags sagte Herr Drazen Maravic ein Paar Worte über den Sicherheitssektor und darüber was die Reform des Sicherheitssektors bedeutet und auf welche Art und Weise sie durchgeführt wird.

Ein wichtiger Teil des Vortrags bezog sich auf folgende Themen:

die nationale Sicherheitsstrategie, die Vision der Reform des Sicherheitssektors (die durch partnerschaftliche Aktivitäten der Teilnehmer sowie durch die aktive Beteiligung der depolitisierten Regierungsagenturen realisiert wird), die Reform des Sicherheitssektors (die die Rechtsherrschaft, den Staat, die Bürger bzw. die Gesellschaft sowie marginalisierte Gesellschaftsgruppen schützen soll), Akteure der Sicherheit (bestehend aus der staatlichen Sicherheitsagentur und den privaten Akteuren der Sicherheit), die organisierte Kriminalität (die finanzielle Kriminalität, illegale Migrationen und Menschenhandel, Rauschgifthandel und –Produktion, Kreditkartenbetrug und Kindermißbrauch), die Zivilkontrolle der Sicherheitsdienste (durchgeführt durch den Minister, das Parlament, die Medien), der nationale Sicherheitsrat.

Im abschliessenden Teil des Vortrags erklärte Herr Drazen Maravic wie die Personalorganisation im Innenministerium der RS und im Büro für die strategische Planung aussieht.

Mit dieser Veranstaltung wollte die Konrad Adenauer Stiftung ihren Stipendiaten die Möglichkeit geben noch ein inhaltsreiches Gespräch mit einem Experten aus diesem Bereich zu führen.

Add to the calendar

Venue

Belgrad

Contact

Katarina Pešić

Katarina Pešić bild

Project Coordinator

Katarina.Pesic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 3285-329