Expert conference

IV. Berichterstattung zur Implementierung von dem Gesetz über den Rundfunk in Serbien

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, Auslandsbüro Serbien und Montenegro, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Zentrum zur Unterstützung demokratischer Initiativen (CPDI) quartalsmäßige Pressekonferenzen, ...

Details

um über den Andwendungsgrad der Mediengesetze in Serbien zu berichten. Den Berichterstattungen während dieser Veranstaltungen liegt ein jeweiliges dreimonatiges Monitoring durch CPDI zu grunde. Ziel ist, die weitere Professionalisierung der Medien in Serbien zu unterstützen.

Die modernen Medien können auf ein Monitoring als Selbstkontrollinstrument, das den tatsächlichen Zustand in den Medien analysiert, nicht verzichten. Das Monitoring ist dabei nicht einfach nur Kritik, sondern vor allem neutraler Beobachter, Korrektor und Vermittler von Empfehlungen. Die Journalisten und Redakteure sind eingeladen, sich an den Ergebnissen des Monitorings zu orientieren, um ihre Professionalität zu entwickeln, die Teamarbeit zu verbessern aber auch ihre externe Position auf dem Medienmarkt zu fördern.

Die Umsetzung des Monitorings ist eine Form der Weiterbildung von Journalisten und Medienverantwortlichen in elektronischen Medien. In Serbien sind die Rolle und Bedeutung eines Monitorings erst im Entstehen. Es ist wichtig, das von Anfang an in der Entwicklung einer pluralen Mediengesellschaft das Monitoring als ein wichtiges Instrument für die Verwirklichung der gesellschaftlichen Rolle und Verantwortlichkeit der Medien etabliert wird. Dies gilt besonders im Hinblick auf die Verhinderung von Missbrauch elektronischer Medien seitens politischer und wirtschaftlicher Interessen.

In diesem Jahr fanden bereits am 30. März, 28. Juni und 26. September Pressekonferenzen im Rahmen des Monitoring statt. Bitte besuchen Sie unsere diesbezügliche Berichterstattung auf unserer Homepage, Rubrik Veranstaltungen.

Add to the calendar

Venue

Belgrad

Publication

Monitoring über Implementierung des Gesetzes zum Rundfunk: Bericht
read now
Contact

Aleksandra Popović

Aleksandra Popović bild

Project Coordinator

Aleksandra.Popovic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 3285-329
IV