Wochenspiegel 20. bis 25. Juli: Darüber diskutiert Israel

Topthemen der israelischen Medien der letzten Woche u.a.: Knesset verabschiedet "Suspension Law" / Netanyahu verschiebt Gründung von öffentlicher Sendeanstalt / Spannungen an Grenze zu Syrien u.a. mehr…

Fußball, Aussöhnung und Frieden

Am 5. Juli hat die KAS-Israel in Kooperation mit dem Goethe Institut eine Paneldiskussion zum Thema „Fußball, Aussöhnung und Frieden - Wie kann Fußball zwischen Völkern vermitteln?“ ausgerichtet. Die Teilnehmer waren u.a. Prof. Peiffer, Prof. Moshe Zimmermann und die Fußballspielerin Walaa Hussein. mehr…

Glaube in Zeiten des Umbruchs

Ende Juni diskutierten 50 Nachwuchs-Führungskräfte jüdischen und katholischen Glaubens aus aller Welt darüber, wie religiösem Extremismus in ihren jeweiligen Glaubensgemeinschaften begegnet werden kann. Zum Seminar lud die KAS Israel in Kooperation mit der Vatikanischen Kommission für religiöse Beziehungen mit den Juden sowie dem IJCIC. mehr…


Willkommen

Vor 55 Jahren legten Konrad Adenauer und David Ben-Gurion die Basis für Versöhnung und zukünftige Partnerschaft zwischen Deutschland und Israel. Um dieses Erbe des ersten deutschen Bundeskanzlers weiterzuführen, ist die Konrad-Adenauer-Stiftung seit mehr als 30 Jahren in Israel aktiv.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

19. Juli

Ausgebucht

Diskussion

Ein Blick in die Zukunft der deutsch-israelischen Beziehungen

Perspektiven junger Führungskräfte

5. Juli
Forum

Fußball, Aussöhnung und Frieden

Wie kann Fußball zwischen Völkern vermitteln?

26. - 30. Juni

Ausgebucht

Seminar

Politics and Religion

Facing Religious Extremism

20. - 21. Juni
Symposium

2016 Annual Arms Control Conference and Experts Forum

Arms Control at a Crossroads

Publikationen

Faszination: Heiliges Land

KAS-Stipendiaten zu Besuch in Israel

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Israel veranstaltete anlässlich eines Initiativseminars von KAS-Stipendiaten am Dienstag, den 19. Juli, einen Rundtisch zum Thema „Ein Blick in die Zukunft der deutsch-israelischen [...] mehr…

Religion und Politik - Glaube in Zeiten des Aufruhrs

Vom 26. bis 30. Juni diskutierten 50 junge jüdische und katholische Führungskräfte in Jerusalem über ihren Glauben, das Wechselspiel zwischen Religion und Politik sowie über Berührungspunkte zwischen Judentum und katholischer [...] mehr…

Fußball, Aussöhnung und Frieden

Anlässlich der Ausstellung "Zwischen Erfolg und Verfolgung - Deutsch-Jüdische Fußballstars im Schatten des Hakenkreuzes" des Goethe Instituts Israel veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung am Dienstag, dem 05. Juli, in der [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Israel

Rabbi Akiva Street 8
PO Box 7968
Jerusalem 9107901
Israel
Tel. +972 2 567 18 30
Fax +972 2 567 18 31

Soziale Medien