Yehoshua1

Auftakt des Adenauer-Kollek Programms

Über die Möglichkeit gemeinsame Sphären für Juden und Araber in Jerusalem zu schaffen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Jerusalem Institute for Policy Research feierten den Startschuss für das gemeinsame Projekt zur Stärkung des jüdisch-arabischen Zusammenlebens in Jerusalem. Der Autor A.B. Yehoshua hat mit einer spannenden Rede das Publikum begeistert.

EU Role in the ME

Der Blick auf die Rolle der Europäischen Union im Nahen Osten

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Israel in Kooperation mit dem Center for the Study of European Politics and Society an der Ben-Gurion Universität der Negev veranstaltet einen erfolgreichen Studientag zum Thema "Die Rolle der Europäischen Union im Nahen Osten" für Studenten der Politikwissenschaft und Europastudien

Wochenspiegel 1. bis 6. Dezmeber: Darüber diskutiert Israel

Topthemen der israelischen Medien der vergangenen Woche u.a.: US-Außenminister Kerry kritisiert die israelische Siedlungspolitik, Netanyahu unter Druck: Fehler während des Gaza-Krieges 2014?, Räumung der Siedlung Amona mehr…


Willkommen

Vor 55 Jahren legten Konrad Adenauer und David Ben-Gurion die Basis für Versöhnung und zukünftige Partnerschaft zwischen Deutschland und Israel. Um dieses Erbe des ersten deutschen Bundeskanzlers weiterzuführen, ist die Konrad-Adenauer-Stiftung seit mehr als 30 Jahren in Israel aktiv.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

8. Dez.
Seminar

Die Herausforderung Wasser - Von der Konfliktursache zu einem Instrument für regionale Zusammenarbeit und Stabilität

30. Nov.
Event

Zusammen oder Jeder für sich?

Die Möglichkeit gemeinsame Sphären für Juden und Araber in Jerusalem zu schaffen

28. Nov.
Fachkonferenz

20 Jahre israelisch- europäische wissenschaftliche Zusammenarbeit

17. Nov.

Ausgebucht

Studien- und Informationsprogramm

Bewertung der europäischen Nahostpolitik

Publikationen

Flight, Political and Asylum and Integration

Political Policy Decisions in Germany

Aktuelle Umfrageergebnisse zeigen, dass die Mehrheit der Deutschen die Flüchtlingskrise als die größte Herausforderung der deutschen Politik sieht. Wie die Regierung damit umgeht, haben unsere Kollegen in Berlin für Sie kompakt [...] mehr…

„Israels bester Freund?“

Reaktionen auf die Wahl Donald Trumps in Israel

„Der erste amerikanische Staat, den Trump gewonnen hat, ist Israel“, so scherzte der Wahlbeobachter und Demoskop Mitchell Barak noch am Wahltag mit Blick auf die Einstellungen derjenigen Amerikaner, die in Israel leben, arbeiten [...] mehr…

Young Muslim Leaders-Delegation 2016

Nach dem mehr als erfolgreichen Pilotprojekt im vergangenen Jahr führte die KAS Israel im September das Dialogprogramm für junge Führungskräfte muslimischen Hintergrunds aus Deutschland fort. Anhand eines fünftägigen [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Israel

Rabbi Akiva Street 8
PO Box 7968
Jerusalem 9107901
Israel
Tel. +972 2 567 18 30
Fax +972 2 567 18 31

Soziale Medien