Norbert Beckmann im Gespräch mit Eduard Kukan (EPP)

Im Gespräch

Norbert Beckmann-Dierkes im Gespräch mit Eduard Kukan (EPP)

Auf der Konferenz "Serben und Albaner - wie geht es weiter" traf der Direktor der KAS Belgrad Eduard Kukan, Abgeordneter des Europäischen Parlaments (EPP). Gemeinsam tauschten sie sich über die derzeitigen Entwicklungen auf dem Westbalkan aus.

KAS Belgrad jetzt auch auf Social Media Plattformen!

KAS Serbien, Montenegro @ Social Media

Ehrfahren Sie jetzt auch das Neueste von der Konrad-Adenauer-Stiftung Belgrad in den größten Social Media Netzwerken!

Folgen Sie @KasBelg auf Twitter, kasbelg auf Instagram und auch unserem Facebook Profil oder klicken Sie einfach auf die Icons in der unteren Hälfte dieser Webseite um uns zu finden. Bleiben Sie so stets top-informiert über die neuesten Projekte, Publikationen, Berichte und Veranstaltungen!

Erfahren Sie mehr über dieses Ereignis!

Linkhinweis: Westbalkan-Botschafterkonferenz vom 25.Juni 2018 in Berlin

Am 10. Juli 2018 findet in London die 5. Konferenz zum Westlichen Balkan im Rahmen des sogenannten Berlin-Prozesses statt. Zwischen dieser kommenden und der vorangegangenen Konferenz in Sofia, lud die Konrad-Adenauer-Stiftung am 25. Juni in Berlin zur Westbalkan-Botschafterkonferenz ein. Über dieses spannende Ereignis haben unsere Kollegen einen Bericht auf die Hauptseite der KAS gestellt. Klicken Sie auf den Titel um mehr darüber zu erfahren! mehr…


Willkommen

Seit 2001 sind wir in Belgrad mit einem Büro vertreten und führen Maßnahmen in ganz Serbien und Montenegro durch. Unser Ziel ist es, einen Beitrag zur Stärkung des unumkehrbaren Demokratisierungsprozesses zu leisten und somit zu einer dauerhaften politischen Stabilität in Serbien und Montenegro beizutragen.

mehr…


Veranstaltungen

23. - 27. Juli
Studien- und Informationsprogramm

„Neue Führungskräfte – neue Möglichkeiten“

Regionale Sommerschule für Nachwuchspolitiker der EVP-nahen Parteien

Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

27. Juni
Vortrag

Den "Saft" besser nutzen!

Strom verantwortlich verbrauchen, produzieren, sparen - Stipendiaten erhalten Einblick in die "Energieeffizienz"

25. Juni
Berlin
Forum

Eine glaubwürdige Beitrittsperspektive für den Westbalkan-Bestandsaufnahme zwischen Gipfeltreffen in Sofia und London

Westbalkan-Botschafterkonferenz

24. Juni
Event

Zweites „Falling Walls Lab“ in Serbien

Junge kreative Forscher erhalten Möglichkeit ihre Arbeit vorzustellen

Publikationen

Den Geist von Sofia leben!

Internationale Konferenz zur EU Erweiterung in Niš und Novi Sad

„EU Erweiterung von Sofia nach London und darüber hinaus: Resultate und Perspektiven für die Westbalkan Staaten“ unter diesem Arbeitstitel trafen sich Diplomaten und ausgewählte Experten am 26.Juni 2018 in Niš sowie am 27.Juni in [...] mehr…

Der Einfluss von Literatur auf die Vergangenheit und die Revision der Geschichte

Literatur Workshop in Montenegro

Mit dem Thema ,,Die Erfindung der Vergangenheit und die Revision der Geschichte“ setzten sich Intellektuelle während eines Workshops der KAS vom 25.-26.06 2018 in Tivat auseinander. Gemeinsam suchte man nach Möglichkeiten durch [...] mehr…

Zwischen Kommunalwahlen, Flüchtlingsrouten und NATO-Integration

Ein Lageüberblick Montenegro

Nach den Präsidentschaftswahlen vom 15. April 2018, die mit einem klaren Sieg für Milo Đukanović (Demokratische Partei der Sozialisten Montenegros) endeten, wurden die Bürger des Landes am 27. Mai mit den Kommunalwahlen zum [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Serbien, Montenegro

Kralja Petra str.3
11000 Belgrad
Serbien
Tel. +381 11 3285-209/210
Fax +381 11 328 53 29
Moskovska 19
81000 Podgorica
Montenegro
Tel. +382 20 246215
Fax +382 20 246215

Soziale Medien