Norbert Lammert in Prag

Europäische Integration als Antwort auf die Globalisierung

Die Jahreskonferenz der Sdružení Ackermann-Gemeinde legte ihren Fokus auf die aktuellen Entwicklungen in der EU. mehr…

Tschechien nach der Präsidentschaftswahl

Die Zeman-Babiš-Republik

Die Präsidentschaftswahlen in der Tschechischen Republik gewann Amtsinhaber Miloš Zeman mit knappem Vorsprung. Der Ausgang hat beträchtliche Folgen für die weitere Regierungsbildung und die politische Ausrichtung im Land. mehr…

Neue Studie zur Wahrnehmung der EU

Die Europäische Union und die Visegrad-Länder

Wie sehen führende europapolitische Akteure in Mittelosteuropa die zukünftige Rolle ihrer Länder in der Europäischen Union? mehr…


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Aktivitäten in der Tschechischen Republik werden hier vorgestellt.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

9. - 11. Feb.
Fachkonferenz

Politische (Un)ruhe in Europa?

Rede des neuen KAS-Vorsitzenden Norbert Lammert

29. Nov.
Diskussion

Die tschechische Europapolitik nach der Parlamentswahl

23. Nov.
Expertengespräch

Was denkt die Visegrád-Gruppe über die Zukunft der EU?

Rundtisch mit Experten aus Tschechien, Polen, der Slowakei und Ungarn

21. - 24. Nov.
Fachkonferenz

Homeaffairs

Internal Security Forum Prague

Publikationen

Europäische Integration als Antwort auf die Globalisierung

Norbert Lammert in Prag

Unter dem Titel „Politische (Un)Ruhe in Europa?“ legte die Jahreskonferenz der Sdružení Ackermann-Gemeinde in Prag ihren Fokus auf die aktuellen Entwicklungen in der EU. Den gleichlautenden Eröffnungsvortrag hielt Prof. Dr. [...] mehr…

Tschechien nach den Präsidentschaftswahlen: Die Zeman-Babiš-Republik

Hält die Achse zwischen den beiden mächtigen politischen Protagonisten?

Die Präsidentschaftswahlen in der Tschechischen Republik gewann Amtsinhaber Miloš Zeman mit knappem Vorsprung. Der Ausgang hat beträchtliche Folgen für die weitere Regierungsbildung und die politische Ausrichtung im Land. mehr…

Die Europäische Union und die Visegrad-Länder

Neue Studie zur Wahrnehmung der EU in Mittelosteuropa

Wie sehen führende europapolitische Akteure in Mittelosteuropa die zukünftige Rolle ihrer Länder in der Europäischen Union? Wen betrachten sie als ihre engsten Verbündeten innerhalb der EU? Wie stehen die Visegrád-Länder zur [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Tschechische Republik

Jugoslávská 620/29
120 00 Prag 2
Tschechische Republik
Tel. +420 222 320-190;-91 oder -0213
Fax +420 222 320-198

Besuchen Sie auch