Länderbericht

Gestatten, Brigadegeneral „Zahnpasta“

Im Kampf gegen Warenknappheit und Nahrungsmittelnotstand – die es offiziell nicht gibt – greift Venezuelas Staatspräsident zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Statt notwendige Wirtschaftsreformen einzuleiten, ermächtigt er das Militär, den bestehenden Mangel zu verwalten. mehr…

Massenproteste

Venezuela fordert die Abberufung von Präsident Maduro

Ein Land geht auf die Straße. Alleine in Caracas waren es hunderttausende Venezolaner, die am 1. September dem Ruf der Opposition gefolgt sind, um die ordnungsgemäße Durchführung eines Abberufungsreferendums einzufordern. mehr…

Abgeordnete der Opposition aus Venezuela zu Besuch in Deutschland

Vom 5. bis 11. Juni 2016 hielten sich sechs Abgeordnete des Oppositionsbündnisses "Mesa de Unidad Democratica" (MUD) aus Venezuela in Deutschland auf. Neben dem Bundeskanzleramt, dem Bundestag und des Auswärtigen Amtes besuchten die Politiker auch die Konrad-Adenauer-Stiftung. mehr…


Willkommen

Seit 1962 arbeitet die KAS in Venezuela gemeinsam mit ihren Partnern aus Politik und Zivilgesellschaft. Wir setzen uns ein für Demokratie, Menschenrechte und eine gerechte Wirtschaftsordnung. Unsere Mittel sind politische Beratung und Bildung.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

6. Okt.
Mexiko Stadt
Forum

Trump vs. Clinton

Brücken oder Mauern in den Internationalen Beziehungen?

12. - 13. Apr.
Santiago
Seminar

Erneuerbare Energien als Grundlage eines nachhaltigen Wirtschaftsmodells

Deutsche Erfahrungen mit der Energiewende

24. Nov. - 2. Dez.
Studien- und Informationsprogramm

Workshop Energieexperten aus Lateinamerika

26. - 28. Aug.
Montevideo
Fachkonferenz

Soziale Marktwirtschaft als politisches Angebot

Politischer Wille, institutionelle Begrenzungen und ideologische Barrieren

Publikationen

Präsident Maduro verkündet „Volksdiktatur“

Venezuelas sozialistische Regierung suspendiert Abberufungsreferendum

Mit der Aufhebung des Abberufungsreferendums schafft Venezuelas sozialistische Regierung nach Auffassung vieler nationaler wie internationaler Beobachter die demokratische Ordnung ab. Der regierungshörige Nationale Wahlrat (CNE) [...] mehr…

Gestatten, Brigadegeneral „Zahnpasta“

Venezolanische Militärs greifen in die Politik ein

Im Kampf gegen Warenknappheit und Nahrungsmittelnotstand – die es offiziell nicht gibt – greift Venezuelas Staatspräsident zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Statt notwendige Wirtschaftsreformen einzuleiten, ermächtigt er das Militär, [...] mehr…

Venezuela fordert die Abberufung von Präsident Maduro

Ein Land geht auf die Straße. Alleine in Caracas waren es hunderttausende Venezolaner, die am 1. September dem Ruf der Opposition gefolgt sind, um die ordnungsgemäße Durchführung eines Abberufungsreferendums einzufordern. Diese [...] mehr…

Alle Publikationen ›