Kalender: 1950

1950

DatumTitelMedienobjekte
8. Januar 1950Gründung des Blocks der Heimatvertriebenen und Entrechteten (BHE)
22. März 1950Vorschlag der Bundesregierung zur Durchführung gesamtdeutscher Wahlen unter Kontrolle der UNO
9. Mai 1950Bekanntgabe des Schuman-Plans

mehr…

Abbildung
15. Juni 1950Der Deutsche Bundestag beschließt den Beitritt der Bundesrepublik Deutschland zum Europarat.

mehr…

Abbildung
26. Juni 1950Beginn des Korea-Kriegs
31. Juli 1950Billigung des Statuts der CDU Deutschlands durch die CDU-Landesvorsitzenden auf einer Tagung in Königswinter
5. August 1950Charta der Heimatvertriebenen

Als Folge des Zweiten Weltkriegs kommen acht Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus den Ostgebieten Deutschlands in die westdeutschen Besatzungszonen. Hier finden sie unter großen Schwierigkeiten eine neue Heimat. mehr…

Abbildung
7. August 1950Die Bundesrepublik Deutschland wird assoziiertes Mitglied im Europarat.
24. August 1950Volksbefragung über den Südweststaat
24. September 19501. Exilparteitag der CDU in der SBZ in Berlin
10. Oktober 1950Bildung des Dachverbands „CDU in Niedersachsen“ durch die drei niedersächsischen Landesverbände der CDU
11. Oktober 1950Rücktritt von Gustav Heinemann (CDU) als Bundesinnenminister aus Protest gegen Adenauers Sicherheitspolitik

(21.11.1951 Gründung der „Notgemeinschaft für den Frieden Europas“; 29.11.1952 Gründung der Gesamtdeutschen Volkspartei)

19. Oktober 1950Wahl von Hermann Ehlers (CDU) zum Bundestagspräsidenten als Nachfolger des zurückgetretenen Erich Köhler
20. – 22. Oktober 19501. Bundesparteitag der CDU in Goslar unter dem Motto „Einigkeit und Recht und Freiheit“.

Adenauer wird mit 302 von 335 Stimmen zum 1. Vorsitzenden, Friedrich Holzapfel und Jakob Kaiser werden zu stv. Vorsitzenden gewählt. Das zehn Punkte umfassende Parteistatut wird angenommen (oberste Organe der CDU sind der Bundesparteitag, der Bundesparteiausschuss, der Bundesvorstand). Gründung des „Landesverbandes für die Gebiete östlich der Oder/Neiße“ unter dem Vorsitz von Linus Kather. mehr…

Video "Gründerjahre der CDU 1945-1950"
Abbildung
30. Oktober 1950Vorschlag eines gesamtdeutschen konstituierenden Rats durch DDR-Ministerpräsident Otto Grotewohl
5. Dezember 1950Bundesvorstand

Tagesordnung: Kreis der Teilnehmer an der Sitzungen des Vorstandes; Vorbereitung der Sitzung des Parteiausschusses: Wahlen in Berlin, Hessen und Baden-Württemberg; Auseinandersetzung um Karl Arnold und Martin Niemöller... mehr…