80. Geburtstag von Bundespräsident a.D. Joachim Gauck

Bürger Gauck

Freiheit ist die zentrale politische Idee, die Richtschnur des Engagements von Joachim Gauck in allen seinen Ämtern.
Mehr erfahren
30 Jahre Friedliche Revolution

"Mein Ziel bleibt - wenn die geschichtliche Stunde es zuläßt - die Einheit unserer Nation."

Helmut Kohls Rede vor der Ruine der Dresdner Frauenkirche im Dezember 1989 war ein Wendepunkt auf dem Weg zur Deutschen Einheit.
Mehr erfahren
95. Geburtstag

Kulturpolitiker und Wissenschaftsorganisator

Der Theologe und Jurist Paul Mikat wirkte unter Ministerpräsident Franz Meyers als Kultusminister in Nordrhein Westfalen.
Mehr erfahren
65. Geburtstag

Europäer aus Überzeugung

Er könne "nichts anderes besser als Europa“ sagt Jean-Claude Juncker kurz vor seinem Abschied vom Amt des Präsidenten der EU-Kommission im Herbst 2019.
Mehr erfahren
Vom Mauerfall zur Einheit

Helmut Kohls Zehn-Punkte-Programm zur schrittweisen Überwindung der Teilung Deutschlands und Europas

Mit der Bekanntgabe des Programms am 28. November 1989 übernahm Kohl nach dem Mauerfall die Initiative und definierte die staatliche Einheit Deutschlands als klares Ziel.
Mehr erfahren
22. November 1949

Unterzeichnung des Petersberger Abkommens

Das Abkommen ist ein außenpolitischer Erfolg Adenauers und ein großer Schritt zu mehr Handlungsfreiheit für die Bundesrepublik.
Mehr erfahren

Willkommen

Das Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung stellt hier Entwicklungen und Grundlagen, politische Inhalte und Akteure, Dokumente und Forschungsergebnisse vor.

Mehr über uns

Mediathek

Polen-Reise von Helmut Kohl im November 1989
Interview mit Horst Teltschik / Quelle: Bundesstiftung Aufarbeitung, 2015
Als am 9. November 1989 die Berliner Mauer fiel, befand sich Helmut Kohl auf einer Polen-Reise. Horst Teltschik, damals Ministerialdirektor im Bundeskanzleramt, erinnert sich.