zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Auch verfügbar in English

Globale Energiesysteme stehen derzeit vor vielfältigen Herausforderungen. Diese Wende hin zu einem Energiesystem ohne fossile Brennstoffe lässt sich am besten anhand von drei sich gegenseitig verstärkenden strategischen Trends beschreiben: Dekarbonisierung, Digitalisierung und Dezentralisierung. Die Digitalisierung bietet vielfältige Möglichkeiten für Energieversorger, Händler und Verbraucher, birgt aber auch Sicherheitsbedrohungen. Diese Studie von Dr. Frank Umbach gibt einen umfassenden Überblick über die Auswirkungen der Digitalisierung auf das globale Energiesystem. (Nur auf Englisch)

Kontakt

AbbildungDr. Peter Hefele ›
Leiter des Regionalprojekts Energiesicherheit und Klimawandel Asien-Pazifik
Tel. +852 28822245
peter.hefele(akas.de


zum Anfang springen