Veranstaltungen

Diskussion

Scenario Post Qassem Soleimani

Welche Auswirkungen hat der Tod von Qassem Soleimani und die daraus resultierenden Spannungen zwischen der USA und dem Iran auf die globale Politik? SAISA, Nehru Memorial Museum und das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung laden zu einer Diskussionsrunde über die aktuellen Entwicklungen ein.

Fachkonferenz

Raisina Dialog

Hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aus der ganzen Welt treffen sich vom 14. bis 16. Januar in Neu-Delhi, um über die drängenden geopolitischen und ökonomischen Fragestellungen unserer Zeit zu diskutieren. Der Raisina Dialog gilt als größte Konferenz Asiens zu geostrategischen Fragestellungen. Die Konferenz wird von dem indischen Außenministerium gemeinsam mit der Observer Research Foundation (ORF) organisiert und dabei von dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt.

Diskussion

"Celebrating New India"- Global Village Foundation, iLead und KAS Indien veranstalten gemeinsames Event

Wirtschaftswachstum nachhaltig zu erreichen, das ist das erklärte Ziel des Forums "Celebrating New India". Die Absicht ist es, neue und alte Herausforderungen im Dialog anzugehen, insbesondere durch die Anerkennung des Potentials der großen Zahl junger indischer Erwachsener. Das Forum will einen lebendigen Raum für einen ehrlichen, unverfälschten, unabhängigen, unparteiischen und handlungsorientierten Dialog schaffen.

Forum

Drittes India Forum on China zum Thema “China und geopolitische Veränderungen in Asien“

Das Institute of China Studies (ICS) und das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten in Zusammenarbeit mit der Goa University das dritte India Forum on China. Im Rahmen der Veranstaltung, die vom 5. bis zum 8. Dezember in Goa stattfinden wird, werden verschiedene Themen im Zusammenhang mit China und dem geopolitischen Wandel in Asien diskutiert.

Seminar

4. Chanakya-Chakra-Forum – Wege zu einem friedlichen und prosperierenden Indo-Pazifik

Die vierte Diskussionsrunde im Rahmen des Chanakya-Chakra-Forums, eine Veranstaltungsreihe, die vom Forum for Strategic Initiatives und dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit anderen Think Tanks organisiert wird, wird am 4. Dezember 2019 in Neu-Delhi stattfinden.

Expertengespräch

FICCI-KAS Rundtisch über die Zukunft der Weltwirtschaft

Die Federation of Indian Chambers of Commerce and Industry (FICCI) und das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten am 4. Dezember 2019 in Neu-Delhi einen Rundtisch zum Thema "The Future of Global Economy in 2020 - Interplay of Geoeconomics and Geopolitics". Die beiden Organisationen, die eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft verbindet, heißen sowohl indische Experten als auch deutsche Sprecher der Stiftung Wissenschaft und Politik sowie des Mercator Institute for China Studies willkommen.

Fachkonferenz

DPG-KAS Konferenz zum Thema Sicherheit im Indischen Ozean und Südostasien

Am 2. und 3. Dezember 2019 wird die DPG-KAS Konferenz in Neu-Delhi stattfinden. Der Fokus der Veranstaltung wird auf der Schaffung von regionalen Rahmenbedingungen liegen, in deren Kontext Sicherheitsherausforderungen im Indischen Ozean und in Südostasien bewältigt werden können.

Fachkonferenz

BIMSTEC Neu Denken

Observer Research Foundation und das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftungen organisieren gemeinsam eine zweitägige Konferenz in Kolkata.

Veranstaltungsberichte

Celebrating New India

von Alina Moser

Am 16. Dezember fand in Neu-Delhi die erste Ausgabe des Forums "Celebrating New India" statt, das darauf abzielt, führende Köpfe aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft in die Gestaltung der nationalen, regionalen und industriellen Agenda einzubinden. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von der Global Village Foundation, iLEAD und dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert. Zahlreiche angesehene Experten sowie Staatsminister, internationale Gäste und Botschafter nahmen an der Diskussion teil und trugen so zum Erfolg der Veranstaltung bei.

Veranstaltungsberichte

3. Diskussionsforum über China diskutiert “China and Asia’s Changing Geopolitics”

von Romina Liesel Elbracht

Vom 5. bis 7. Dezember 2019 organisierte das Institute of Chinese Studies zusammen mit dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Goa University das 3. Diskussionsforum über China unter dem Titel „China and Asia‘s Changing Geopolitics“. Wie bereits bei den vorausgegangenen China-Foren diskutierten zahlreiche namhafte Experten und Teilnehmer aus Indien und dem Ausland die Rolle Chinas in der Region und wie diese zu einem geopolitischen Wandel in Asien führen würde.

Veranstaltungsberichte

Regionale Rahmenbedingungen zur Bewältigung von Sicherheitsherausforderungen im Indo-Pazifik

von Ann-Margret Bolmer

Am 4. Dezember 2019 organisierten die Delhi Policy Group (DPG) und das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam eine Konferenz zum Thema "Regional Frameworks to Address Security Challenges in the Indian Ocean Region and South East Asia". Im Rahmen der zweiten gemeinsam abgehaltenen Veranstaltung der beiden Partner wurden regionale Sicherheitsherausforderungen aus einer internationalen Perspektive heraus betrachtet.

Veranstaltungsberichte

4. Chanakya Chakra Forum: Wege zu einem sicheren und prosperierenden Indo-Pazifik

von Alina Moser

Am 4. Dezember fand die vierte Ausgabe des Chanakya Chakra Roundtable im Jahr 2019 statt, ein Diskussionsforum zur Außen- und Sicherheitspolitik, um aktuelle Entwicklungen und Sicherheitsherausforderungen im Indo-Pazifik zu diskutieren.

Veranstaltungsberichte

IDSA-KAS Rundtisch-Diskussion

von Ann-Margret Bolmer

Am 2. Dezember organisierten das Institute for Defence Studies and Analyses (IDSA) und das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam eine Rundtisch-Diskussion auf dem IDSA-Campus in Neu-Delhi.

Veranstaltungsberichte

Kolkata Kolloquium zum Thema "Re-Imagening BIMSTEC"

Am 28. und 29. November organisierte die Observer Research Foundation (ORF) in Zusammenarbeit mit dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), dem Centre for New Economic Diplomacy and Department for International Development, Vereinigtes Königreich, das Kolkata Colloquium, eine zweitägige internationale Konferenz zu „Re -imagining BIMSTEC“ in Kolkata, Indien. Wissenschaftler, politische Entscheidungsträger, Journalisten und andere wichtige Interessenvertreter der BIMSTEC-Länder sowie potenzieller Partner wurden eingeladen, um den Markenwert von BIMSTEC, Möglichkeiten einer breiteren Zusammenarbeit und das vorherrschende Narrativ innerhalb von BIMSTEC zu erforschen. Dementsprechend versuchten die Diskussionen im Kolloquium, neue Perspektiven zu schaffen, um maximale Chancen und Nutzen der Organisation zu ermitteln.

Veranstaltungsberichte

FICCI Roundtable - Outlook for Global Economy in 2020 - Interplay of Geo-economics and Geo-politics

von Alina Moser

Am 4. Dezember fand eine Diskussionsrunde über das Zusammenspiel von Geoökonomie und Geopolitik und dessen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft organisiert von der Federation of Indian Chambers of Commerce & Industry (FICCI) und dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Mehrere Experten aus Indien und Deutschland trugen zu einer lebhaften und interessanten Diskussion bei.

Veranstaltungsberichte

"Women and Politics- Changing Trends and Emerging Patterns"

von Ann-Margret Bolmer

Veröffentlichung gemeinsamer CSDS-KAS Studie
Am 13. November haben das Centre for the Studies of Developing Societies (CSDS) und das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam ihre Studie zum Thema „Women and Politics: Changing Trends and Emerging " veröffentlicht. Der Bericht kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Wahlbeteiligung von Frauen so hoch ist wie nie zuvor in der indischen Wahlgeschichte und mehr Frauen in politischen Fragen ihrer Meinung Ausdruck verleihen, auch wenn das Ausmaß der Beteiligung sehr unterschiedlich ist und von Faktoren wie Alter, Bildungsniveau, Wohnort und politischer Einstellung beeinflusst wird.

Veranstaltungsberichte

3. Chanakya Chakra Forum: China im 21. Jahrhundert

von Alina Moser

Am 01. November fand die dritte Diskussionsrunde im Rahmen des Chanakya Chakra Forums statt, ein Diskussionsforum, das sich mit außen- und sicherheitspolitischen Themen beschäftigt. Experten aus den Bereichen Militär und Sicherheit fanden sich zusammen, um die Auswirkungen des wirtschaftlichen Wachstums und des Aufstiegs Chinas in der internationalen Politik zu diskutieren, da diese Entwicklungen sich auf die globalen Machtverhältnisse auswirken.

Veranstaltungsberichte

"Can Dynasty and Democracy coexist?"- gemeinsame Veranstaltung von Lex Consilium und KAS Indien

von Alina Moser

Diskussionsabend zu Ehren des 100. Geburtstages von Nani Palkhivala
Der Schwerpunkt der neunten Palkhivala Lecture, gemeinsam organisiert von der Lex Consilium Foundation und dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung, drehte sich um Wettbewerb in der indischen Politik und um die Frage, ob Dynastie und Demokratie koexistieren können. Die Veranstaltung fand zu Ehren des 100. Geburtstags von Nani Palkhivala statt, der ein hochgeschätzter und einflussreicher indischer Ökonom und Jurist war