Einzeltitel

Oikonomos: Journal of Social Market Economy

von Wolfgang Sender

II. Ausgabe erschienen

Im August 2015 erschien die zweite Ausgabe der wissenschaftlichen Publikation “OIKONOMOS: Journal of Social Market Economy”. Die Zeitschrift zur Sozialen Marktwirtschaft wird durch Konrad-Adenauer-Stiftung Belarus unterstützt.

Die Ausgabe befasst sich mit den folgenden Themen:

  • Volha Audei, Yuliya Chaikouskaya. Theoretical bases of formation of social market economy in the national economy of Belarus;
  • Maczynska Elzbieta, Pysz Piotr. Classical liberalism, neoliberalism, and ordoliberalism;
  • Sergey Lukin. Work in the Christian doctrine;
  • Konstantin Golubev. Social and economic aspects of society development in encyclicals of the Roman-Catholic church in the 20th century prior to decay of the socialist system;
  • Tatiana Tarasevich, Larisa Martynova. Socio-demographic processes: axiological assessment of the causes of depopulation and problems of formation of social market economy
„OIKONOMOS: Journal of Social Market Economy” ist eine wissenschaftliche rezensierte Publikation, die Ergebnisse der Studien und Forschungen aus dem Bereich Wirtschaft und Nachbardisziplinen in englischer und/oder russischer Sprache veröffentlicht.

Schwerpunktmäßig konzentriert sich die Zeitschrift auf:

  • Geschichte und Theorie der ordoliberalen und sozialmarktwirtschaftlichen Konzeption
  • Christliches wirtschaftliches Gedankengut
  • Gegenwärtige wirtschaftliche Entwicklung der Länder in Osteuropa und im postsowjetischen Raum
  • Theorie und Praxis der korporativen sozialen Verantwortung und des sozialen Unternehmertum
Die Zeitschrift wurde von der Europäischen Forschungsassoziation "Oikonomos" 2014 gegründet und erscheint zweimal im Jahr als Print- und Online-Publikation.

Die Online-Fassung der zweiten Ausgabe ist auch auf der Website der Zeitschrift abrufbar.

Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Sender

Dr

Leiter des Auslandsbüros Belarus

wolfgang.sender@kas.de + 370 52 629475 + 370 52 122294